Pegelstand zu niedrig

Keine Wasserentnahme an der Dreisam

Auf dem Trockenen liegen derzeit sogar die Bächleboote, die eigentlich nicht viel Wasser unter dem Kiel benötigen. Unter der Trockenheit und den niedrigen Wasserständen leiden aber auch Fische und andere Organismen. Deshalb hat das Umweltschutzamt daran erinnert, dass es ab einem Wasserstand von unter 28 Zentimetern am Pegel Sandfangweg nicht mehr erlaubt ist, Wasser aus Oberflächengewässern abzupumpen.

Foto: A.J. Schmidt

Dies ist aktuell der Fall. An ein anderes Verbot erinnert angesichts der Trockenheit auch das Forstamt: Abseits ausgewiesener Grillstellen dürfe im Wald weder Feuer gemacht noch geraucht werden. In Parkanlagen wie dem Dietenbachpark oder dem Seepark ist Grillen derzeit komplett untersagt. Wegen der trockenen Wiesen und Sträucher sei die Brandgefahr zu groß, meldet das Garten- und Tiefbauamt. An Raucherinnen und Raucher erging außerdem der Appell, Kippen nicht achtlos in die Gegend zu schnipsen.

Veröffentlicht am 02. August 2018
Kommentare (0)
Kommentar

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Umwelt und Natur, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia