Haag zum Stadion: „Wir sind auf Kurs“

Stadionplanung auf der Zielgeraden

Ende Juli ist es soweit: Dann steht im Gemeinderat der Satzungsbeschluss über den Bebauungsplan zum neuen Stadion am Wolfswinkel auf der Tagesordnung. Zuvor werden mit der Änderung des Flächennutzungsplans und dem Bebauungsplan für die Stadtbahn Neue Messe bereits wichtige Entscheidungen getroffen.

„Wir sind voll im Zeitplan.“ Mit dieser für die Anhänger eines neuen Fußballstadions wichtigen Botschaft trat Baubürgermeister Martin Haag am Mittwoch dieser Woche vor die Presse. Die Arbeiten am Bebauungsplan sind fast abgeschlossen, Ende Juli liegt das für den Bau entscheidende Planwerk mit mehr als 1500 Seiten dem Gemeinderat zur Entscheidung vor.

Um auch danach Verzögerungen zu vermeiden, die durch juristische Einsprüche entstehen und finanzielle Auswirkungen haben könnten, werden alle Einwendungen akribisch bearbeitet. Dabei „geht Gründlichkeit vor Schnelligkeit“, betonte Finanzbürgermeister Stefan Breiter. Ehe mit dem Bebauungsplan der entscheidende Schritt zur Baugenehmigung erfolgt, muss der Gemeinderat noch zwei Änderungen des Flächennutzungsplans beschließen. Zum einen wird ein Teil des Flugplatzareals zur „Sonderbaufläche Stadion / Sport“. Zum anderen wird die Trassenführung der Stadtbahn nordwestlich der Madisonallee formal fixiert. Ebenfalls auf dem Programm der nächsten Gemeinderatssitzung am 26. Juni steht der Satzungsbeschluss für den Weiterbau der Stadtbahn Messe bis zur Endhaltestelle mit Wendeschleife an der Herrmann- Mitsch-Straße.

Während mit diesen Beschlüssen nur bereits seit langem geplante Verfahren zum formalen Abschluss kommen, konnte der Leiter des Amts für Projektentwicklung und Stadterneuerung, Robert Staible, Neues zum Thema Organtransportflüge berichten. So hat die zuständige „Deutsche Stiftung Organtransplantation“ (DSO) mittlerweile unabhängig von den Stadionplanungen entschieden, Freiburg künftig nur noch in Ausnahmefällen anzufliegen. Der Grund: Anders als in Freiburg sind in Baden-Baden und Lahr auch Landungen mit großen und damit schnelleren Düsenmaschinen und bei widrigen Wetterbedingungen möglich.

Veröffentlicht am 07. Juni 2018

Service


Termine


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia