Zukunft für Mädchen

Girls Day bietet Einblicke in Beruf, Handwerk und Technik

Noch immer sind in Deutschland Mädchen im technischen und handwerklichen Bereich unterrepräsentiert. Bei den Betrieben wiederum mangelt es zunehmend an qualifiziertem Nachwuchs. Um das Interesse von Freiburger Schülerinnen an der Branche zu wecken, laden die städtische Stelle zur Gleichberechtigung der Frau, der Verein „Tritta“ sowie die Agentur für Arbeit und der Katholische Verband In Via für Mädchen- und Frauensozialarbeit am 26. April zum Freiburger Girls-Day-Aktionstag ein.

Mädchen mit technischem Handwerk
Technik ist nur was für Jungs? Von wegen: Beim Girls Day können sich Mädchen über Berufe in Handwerk und Technik informieren.

Am jährlich stattfindenden Girls Day  bieten in erster Linie technische Unternehmen und Abteilungen sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen Veranstaltungen für Mädchen ab der fünften Klasse an. So verschaffen sie den Schülerinnen einen Einblick in Berufsfelder, die Mädchen bei der Berufsorientierung im Allgemeinen seltener in Betracht ziehen.

Zwischen 9 und 12 Uhr stehen den Mädchen bei der Agentur für Arbeit dann unter anderem Rettungs- wie Streifenwagen, aber auch Kameras und Hamet-Koffer zur Verfügung. So können sich die Teilnehmerinnen zum einen handwerklich selbst ausprobieren und spannende Einblicke in den Arbeitsalltag von Polizei und Rettungsdiensten erhalten.

Girls Day am 26. April

Um am Aktionsvormittag des Girls Day teilnehmen zu können, brauchen die Mädchen einen Antrag auf Freistellung vom Unterricht. Das Formular für die Schulbefreiung ist unter www.girls-day.de/Maedchen/Mitmachen/Schulfrei zu finden.

Girls Day: Donnerstag, 26.4., 9–12 Uhr, Agentur für Arbeit, Lehener Straße 77.
Alle Angebote im Internet unter www.girls-day.de


Veröffentlicht am 12. April 2018
Kommentare (0)
Kommentar

Kontakt

Stelle zur Gleichberechtigung der Frau
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-17 00
Fax (07 61) 2 01-17 29
Frau Thomas

Frauenbeauftragte

E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-17 00
Frau Umseher

Mitarbeiterin

E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-17 10