Straßenbrücke über die Güterbahn an der Sundgauallee muss saniert werden - Schäden an der Unterseite werden behoben

Rad-Vorrang-Route FR2 unter der Brücke muss vom 6. April bis 2. Mai gesperrt werden

Die Straßenbrücke über die Güterbahn an der Sundgauallee muss saniert werden. Der Überbau der Straßenbrücke war Ende 2016 saniert worden, nun sind die Schäden an der Brückenunterseite dran.

Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) beginnt am Montag, 12. März, zunächst auf der Westseite im Bereich der Unterquerung der Brücken auf Seite des Runzmattenwegs mit den notwendigen Sanierungsarbeiten. Dieser Bereich muss ab Dienstag, 13. März, bis voraussichtlich Dienstag, 22. Mai, voll gesperrt werden.

Ab Freitag, 6. April, werden die Arbeiten auf der Ostseite im Bereich der Unterquerung der Brücken durch die Rad-Vorrang-Route FR 2 begonnen. Für diese Arbeiten muss die Rad-Vorrang-Route FR2 (Güterbahnradweg) im Bereich unter der Brücke Sundgauallee bis vorrausichtlich Mittwoch, 2. Mai, voll gesperrt werden.

Zu Fuß Gehende und Radfahrende werden auf die Stadtbahnbrücke über die Güterbahn sowie über den Rad- und Fußweg entlang der Sundgauallee umgeleitet.
 
Das GuT bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Behinderungen und Beeinträchtigungen.

Weitere Informationen über aktuelle Baustellen in Freiburg erhalten Sie online unter www.freiburg.de/baustellen.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1350
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 09. März 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.