Was kann Freiburg für den Klimaschutz tun? Informieren, diskutieren und Ideen einbringen

Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, 14. März, um 18 Uhr, im Historischen Kaufhaus

Was kann Freiburg für den Klimaschutz tun? Die Stadtverwaltung will am Mittwoch, 14. März, um 18 Uhr, im Historischen Kaufhaus mit den Bürgerinnen und Bürgern über dieses wichtige Thema diskutieren.

„Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Zukunftsaufgabe und muss daher wieder stärker ins Bewusstsein von Politik, Verwaltung und Bevölkerung rücken“, so Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik. Bereits seit vielen Jahren arbeitet die Verwaltung mit vielfältigen Aktionen und Maßnahmen für den Klimaschutz. Eines der Ziele ist die Klimaneutralität für Freiburg bis 2050. Um dieses ambitionierte Ziel aber erreichen zu können, sind weitere große, gemeinsame Anstrengungen mit den unterschiedlichsten Akteuren nötig.

In der Veranstaltung soll gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern über die geeigneten Maßnahmen diskutiert werden, damit Freiburg langfristig klimaneutral werden kann. Zunächst werden verschiedene Experten ihre Vorschläge für die unterschiedlichsten Handlungsbereiche vorstellen. Die Themen sind weitgefächert, von einer zukunftsorientierten Wärmeversorgung und der intensiven Nutzung erneuerbarer Energien bis hin zu Fragen einer nachhaltigen Mobilität und nach einem klimagerechten Konsum.

Im zweiten Teil der Veranstaltung können die Bürgerinnen und Bürger eigene Ideen und Vorschläge einbringen, wo und wie noch mehr Energie gespart oder sie effektiver genutzt werden kann.

Mit den Ergebnissen des Bürgerdialogs beschäftigen sich anschließend Expertenrunden in mehreren Workshops. Im Herbst sollen dann endgültige Ergebnisse vorliegen, die in einer weiteren Veranstaltung öffentlich diskutiert werden, bevor der Gemeinderat über das Klimaschutzkonzept und die weiteren Maßnahmen entscheidet.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1350
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 08. März 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.