Schaukel, Rutsche, Sandkasten

Wie soll der Spielplatz "Am Pulverturm" in Zukunft aussehen?

Beteiligungstermine am 14. März und 16. Mai

Kreative Ideen von Groß und Klein sind gefragt, denn: Die Grünanlage und der Kinderspielplatz "Am Pulverturm" in der Wallstraße am Greiffeneggring werden saniert. Hierzu lädt das Garten-und-Tiefbauamt (GuT) zu einem Termin ein, an dem Bürgerinnen und Bürger und vor allem Kinder ihre Ideen äußern können. Ihre gemalten oder geschriebenen Wünsche können sie mit dem vor Ort aufgestellten Wunschbriefkasten "verschicken".

So sieht der Spielplatz "Am Pulverturm" bald nicht mehr aus: Am 14. März haben Groß und Klein die Möglichkeit, ihre Wünsche zur Neugestaltung des Platzes mitzuteilen. Foto: A. J. Schmidt

Im Freiburger Stadtgebiet gibt es rund 150 öffentliche Kinderspielplätze. Sie sind wichtig um die Lebensqualität gerade für Familien zu erhalten und zu erhöhen. Einige davon sind jedoch sanierungsbedürftig, so auch der Kinderspielplatz "Am Pulverturm" in der Wallstraße. Wie bei solchen Projekten üblich, gibt das GuT Anwohnerinnen und Anwohnern von Klein bis Groß sowie allen weiteren Interessierten die Möglichkeit, sich an der Neugestaltung des Platzes mit Ideen und Anregungen zu beteiligen.

Am Mittwoch, den 14. März findet dazu ein erstes Treffen statt. Ab 10.30 Uhr haben zunächst die Kinder das Wort, denn sie sind in Sachen Spielplatz die wahren Experten: Sie können den Planerinnen und Planern vor Ort mitteilen, was aus ihrer Sicht auf dem neu gestalteten Spielplatz nicht fehlen darf. Ihre Wünsche - in Form eines Textes oder auch eines gemalten Bildes - können die Kinder dann in den vor Ort aufgestellten Wunschbriefkasten einwerfen.

Um 15 Uhr können Jugendliche und Erwachsene bei einer gemeinsamen Begehung vor Ort die Anlage besichtigen. Die Planerinnen und Planer des GuT erläutern währenddessen die Besonderheiten des Ortes und dessen geschichtlichen Hintergrund, zeigen Rahmenbedingungen auf und erläutern kritische Punkte.

Von 16 bis 18 Uhr gibt es noch eine abschließende Diskussionsrunde mit Workshop im nahe gelegenen Theater im Marienbad. Die Ideen und Anregungen werden gesammelt und es wird gemeinsam überlegt, wie die Grünanlage und der Spielplatz attraktiver gestaltet und optimal genutzt werden können. Ein zweites Treffen soll voraussichtlich am Mittwoch, den 16. Mai stattfinden. An diesem Termin wird das bis dahin erarbeitete Konzept für die Neugestaltung vorgestellt. Speziell dazu wird es noch weitere Informationen geben.

Digitale Spieplatzkarte: Spielplätze im Überblick

Einen Überblick über alle öffentlichen Kinderspielplätze bietet die digitale Spieplatzkarte. Sie zeigt nicht nur die Spielplätze im Stadtgebiet auf, sondern auch deren Sanierungsbedarf und zusätzlich auch die Bolzplätze.

Wer sich über die Sanierung weiterer Spielplätze in Freiburg informieren möchte, kann dies hier tun.


Beteiligungstermine für den Spielplatz "Am Pulverturm"

Mittwoch, 14. März, ab 10.30 Uhr: Vor-Ort Termin für Kinder, 15 Uhr: gemeinsame Begehung vor Ort für Jugendliche und Erwachsene, 16 bis 18 Uhr: Diskussionsrunde im Theater im Marienbad

Mittwoch, 16. März, 15 Uhr: Vorstellung des erarbeiteten Konzepts im Theater im Marienbad


Veröffentlicht am 07. März 2018
Kommentare (0)
Kommentar