Freitag, 22. Juni, 17 Uhr, in der Stadtbibliothek Freiburg

3. Freiburger Komponistengespräch 2018

Joh. Christian Schulz (Komponist / Musikproduzent / Landwirt): Wer hat Angst vor Neuer Musik? Oder ist das noch Musik oder kann das weg? Eine kurzweilige Zeitreise durch das Werk und Leben von J. C. Schulz, ergänzt durch hoffentlich ein paar hilfreiche Anmerkungen und Rezepturen zur Rezeption von Neuer Musik aus der Sicht des Komponisten und Musikproduzenten.

Johann Christian Schulz wurde 1962 in Karlsruhe geboren. Nachdem er in seiner Jugend Privatunterricht in klassischer Gitarre, Klavier, Dirigieren und Komposition (letzteres bei Róbert Wittinger) erhalten hatte, studierte er nach dem Abitur Musikethnologie und Musikwissenschaft an den Universitäten Freiburg und Basel (u.a. bei den Profs. Hans Oesch, Hans-Heinrich Eggebrecht und Hans Peter Haller) sowie Komposition bei Prof. Milko Kelemen an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst
Stuttgart.

Sein Werkverzeichnis enthält sowohl kammermusikalische und symphonische Werke, als auch Kompositionen für elektronische Medien und Vokalensembles. Es entstanden Werke in Zusammenarbeit mit dem Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR, dem ZKM Karlsruhe und für verschiedene Solisten, Ensembles, Orchester und Theater. Radio und CD-Aufnahmen, öffentliche und private Aufträge (z.B. Gesellschaft für Neue Musik Mannheim, Bad. Staatstheater Karlsruhe, Staatstheater Mainz, Kunstministerium Baden-Württemberg, Karlsruher Sport Club, profectio initiative Freiburg, Mehrklang Freiburg u.a.) belegen ein konstantes Interesse an seinen Kompositionen. Regelmäßig wurde er für Dirigate im Bereich Neuer Musik und Bühne verpflichtet. 1998 erhielt er einen Ersten Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb des Deutschen Chorleiterverbandes sowie 1999 den Kirchenmusikpreis Baden-Württemberg.

Seit 1984 verfolgt er eine parallele Laufbahn als Tonmeister und Produzent für viele international aktive Label und Künstler.

Nachdem er ab 1990 seinen Lebensmittelpunkt in Irland hatte, lebt er seit 2008 in St. Peter/Schwarzwald. Er ist Gründungsmitglied und war von 2012 bis 2018 Erster Vorsitzender der
Interessengemeinschaft Freiburger Komponisten e.V.


Newsletter der Stadtbibliothek

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie etwa einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen.

Ihre E-Mail:

Abonnieren     Abbestellen

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme dieser zu.

Termine