Bebauungsplan Höhe, Plan-Nr 2-100

Am nördlichen Rand von Zähringen soll ein neues Baugebiet für 250 bis 300 Wohneinheiten entstehen. Mit der Aufstellung eines Bebauungsplans werden die rechtlichen Grundlagen dazu geschaffen.

Beschlüsse, Entscheidungen, Vorgaben

  • Aufstellungsbeschluss (Bau- und Umlegungsausschuss März 2012, Drucksache B-12/011)
  • Grundsatzbeschluss über Baugebietserweiterung, Durchführung einer Mehrfachbeauftragung mit fünf Büros und weiteres Vorgehen (Bau- und Umlegungsausschuss, Februar 2013, Drucksache BA-13/003)

Stand

Zur Vorbereitung der öffentlichen Auslegung (Offenlage) des Bebauungsplans wurde eine städtebauliche Mehrfachbeauftragung durchgeführt. Verschiedene Planungsbüros waren beauftragt, Ideen (städtebauliche, freiraumplanerische und verkehrsplanerische) zu entwickeln und jeweils einen Entwurf zu erarbeiten. Eine Jury hat im März 2018 den Entwurf des Büros Bäumle aus Darmstadt als Sieger gewählt und diesen auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Der Entwurf wird in kleineren Punkten noch überarbeitet und dient dann als Grundlage des Bebauungsplans. Eine öffentliche Informationsveranstaltung im Rahmen der Offenlage ist für das 3. Quartal 2018 vorgesehen.

Bürgerbeteiligung

Gesetzlich vorgesehen

a) Bereits durchgeführt:

  • -

b) Vorgesehen:

  • frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gem. §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB
  • Informationsveranstaltung im Rahmen der Offenlage

Frewillige Beteiligung

a) Bereits durchgeführt:

  • Information der Öffentlichkeit über eine Pressekonferenz, in welcher der Siegerentwurf vorgestellt wurde

b) Vorgesehen:

  • -

Kosten

Der Stadt entstehen keine Kosten, da diese über einen städtebaulichen Vertrag refinanziert werden.

X

Kontakt

Stadtplanungsamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
stadtplanungsamt@stadt.freiburg.de

Weiterführende Informationen

Informationen zum Bebauungsplanverfahren:
www.freiburg.de/2-100

zuletzt aktualisiert: 28.03.2018 14:26