Home Kunsthaus L6 Ausstellungen Photobiennale Mulhouse2020

Biennale de la Photographie de Mulhouse

The and

Irene de Andres, Julius Brauckmann, Lorraine Hellwig, Daniel Kurth, David Meskhi, Barbara Probst, Laura Schawelka

kuratiert von Ann-Kathrin Harr, Maria Sitte

copyright: Lorraine Hellwig

Lorraine Hellwig, the paradox of #tolerance, 2018.

18.9. – 1.11.2020

 
Längst haben sich verkaufsorientierte und nach Optimierung strebende Dynamiken in unsere Gesellschaftsordnung eingeschrieben. Angesichts einer umfassenden Kommerzialisierung des Alltäglichen und in Anlehnung an ästhetische Vermarktungsstrategien extrahieren fotografische Positionen heute vielfach Aspekte einer optimierten und retuschierten Werbe- und Alltagskultur. Die Ausstellung „The and“ versammelt sieben Positionen, die bildliche (Selbst-)Vermarktungs- und Optimierungsstrategien als Thema und Metapher aufgreifen. Klassische Merchandising-Produkte, athletische Körperbilder, exzessive Reiseorgien und das Konsumieren von Kunst werden dabei behandelt. Künstlerisch thematisieren sie materielle Fetischisierung damit gleichermaßen wie übersteigerte Selbstgefälligkeit, menschliche Profitorientierung und das Kurzweilige der Werbe- und Alltagskultur. Ohne die Bilder als betrügerische Manipulationen zu verdammen, lassen sich die Arbeiten als Kommentare mit humorvoll-kritischen Gesten der Distanzierung lesen und hinterfragen die Rolle der Fotografie als Komplizin einer modernen Werbe- und Warenästhetik.

KUNSTHAUS L6

Lameystr. 6
79108 Freiburg
0761/ 5035991 (nur während der Öffnungszeiten)

Do/Fr 16 - 19 Uhr
Sa/So 11 - 17 Uhr

weitere Informationen:
Kulturamt Freiburg: 0761/201 2101
samuel.dangel@stadt.freiburg.de

Auf dem Stadtplan anzeigen

Von der Innenstadt mit der Straßenbahn Nr. 4 in Richtung Zähringen, Haltestelle "Tullastrasse", von dort zwei Gehminuten, unmittelbar in der Nachbarschaft des Bürgerhaus Zähringen

Postadresse:
Kulturamt Freiburg
Samuel Dangel
Münsterplatz 30
79098 Freiburg

Die städtische Galerie Kunsthaus L6 wird gefördert von: