Stadtbibliothek

Willkommen in der Stadtbibliothek


Dienstag, 25. September, 19 Uhr

Kulturwunder Europa – Menschen, Bilder und Geschichten: Lesereise mit Oliver Lück

Ein Experiment. Eine Europa-Reise. Ein ungewöhnliches Projekt, das über Grenzen geht: Der Fotograf und Buchautor Oliver Lück lädt zu einem abenteuerlichen Abend ein. Er zeigt Bilder, liest Geschichten und erzählt Anekdoten aus mehr als 20 Jahren seiner Touren mit dem VW-Bus Bulli. Das Besondere: Der Zufall bestimmt, wohin die Reise geht. Das Publikum zieht die Länder, die besucht werden sollen, aus dem "Hut". Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg präsentiert gemeinsam mit allen Europe Direct Informationszentren in Baden-Württemberg eine Veranstaltungsreihe der Lesereise KULTURWUNDER EUROPA: Menschen, Bilder und Geschichten. Am Dienstag, 25. September, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek am Münsterplatz.


Dienstag, 18. September, bis Freitag, 28. September

TOMMI: Elektronische Spiele testen

Neue elektronische Spiele testen – das können Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren in der Mediothek Rieselfeld, der Stadtteilbibliothek Haslach und der ComputerSpielSchule Freiburg. Getestet und bewertet werden Apps, Elektronisches Spielzeug sowie PC- und Konsolenspiele. Altersgrenze der Spiele ist USK 6. Getestet werden kann zu den jeweiligen Öffnungszeiten: Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr; Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr; ComputerSpielSchule Freiburg, Konradstr. 14, Freitag, 21. September, von 15.30 bis 18 Uhr, Samstag, 22. September, von 10 bis 14 Uhr und Donnerstag, 27. September, von 15.30 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr...


Am Donnerstag, 4. Oktober, 20 Uhr

In Freiburg übersetzt: Vom Träumen - Ausstellungseröffnung mit Kurzlesungen

Übersetzen ist eine Kunst und Vermittlung zwischen Sprachen und Kulturen. Freiburger Übersetzerinnen und Übersetzer stellen am Donnerstag, 4. Oktober, um 20 Uhr in Der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17 unter dem Motto "Vom Träumen" Bücher vor, die sie seit dem letzten Jahr ins Deutsche übertragen haben: Traumhafte Literatur unter anderem von Pulitzer-Preisträgerin Susan Faludi, der Queen of Crime Agatha Christie und der schwedischen Verlegerin und Autorin Sigrid Rausing. Aber auch ein neu übersetztes Praxisbuch zur Traumdeutung darf an diesem Abend natürlich nicht fehlen. Eingebettet sind die Lesungen in ein fährtenreiches Quiz für das aufgeweckte Auditorium. In Kooperation mit dem Literaturbüro Freiburg, im Rahmen des bundesweiten Übersetzerzusammenschlusses „Weltlesebühne“, konzipiert von Übersetzende des Literatur Forum Südwest e.V.


Live-Übersetzen mit Yvonne Eglinger und Cornelia Holfelder-von der Tann am Dienstag, 2. Oktober, 17 Uhr

Der gläserne Übersetzer

Cornelia Holfelder-von der Tann übersetzt den Hacker-Thriller „This is Gomorrha“ des Briten Tom Chatfield ins Deutsche, der bei Rowohlt erscheinen wird. Mit dem Debütroman „Pourquoi les oiseaux meurent“ (Éditions Finitude, 2017) von Victor Pouchet knüpft Yvonne Eglinger an: In der Normandie fallen wiederholt tote Vögel vom Himmel und stellen den Ich-Erzähler vor Rätsel. Auf der großen Leinwand werden Original und entstehende Übersetzungen projiziert. Und jetzt sind Sie dran – mit Fragen, Ergänzungen, Kommentaren! Am Dienstag, 2. Oktober, um 17 Uhr im Literaturhaus, Bertoldstr. 17.


Haslacher Bibliotheks-Blog online

Endlich ist es soweit. Von nun an werden wir - das Team der Haslacher Stadtteilbibliothek - Euch auf unserem Bibliotheks-Blog mit Neuigkeiten aus unserer Bibliothek füttern.


Mediothek-Blog online

Die Mediothek Rieselfeld hat einen Blog - schauen Sie doch mal vorbei!

www.freiburg.de/mediothek-blog


Unser Rechercheportal bibnetz

Weitere Bibliothekskataloge aus der Region, Pressearchive und Volltextdatenbanken, die wir für Sie abonniert haben, finden Sie in unserem Rechercheportal bibnetz. Sie können dort mit einer Suchanfrage zahlreiche Quellen durchsuchen: www.bibnetz.de/freiburg


Ausleihe digitaler Medien

Die Stadtbibliothek bietet ihren Leserinnen und Lesern zusätzlich zu den klassischen Angeboten die Ausleihe digitaler Medien zum Download an: Zeitungen und Zeitschriften (z.B. FAZ und Spiegel), Hörbücher und E-Books (z.B. Reiseführer, Sprachkurse, Romane und Bewerbungstraining). Die virtuelle Zweigstelle ist rund um die Uhr und an allen Tagen geöffnet. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis sowie ein Internetanschluss: www.freiburg.de/onleihe


Monatsprogramm September | Oktober '18

Hier können Sie sich das aktuelle Monatsprogramm September | Oktober '18 im PDF-Format herunterladen. September | Oktober '18​ (448,3 KiB)


Haiku-Box

Anlässlich des 25-jährigen Partnerschaftsjubiläums der Städte Matsuyama und Freiburg hat die Stadt Freiburg einen „Briefkasten“ für Haiku in der Stadtbibliothek aufgestellt. Mehr... (74,5 KiB)


Bibliothek der Kulturen im "Freiburger Schulbibliotheksnetz"

27 Schulbibliotheken an Freiburger Grund- und Förderschulen, vier an weiterführenden Schulen und eine an einer gewerblichen Schule bieten deutschsprachige Medien und Bestände in verschiedenen Sprachen an. Mehr...


Wegweiser Bildung - Webi

Die zentrale Anlaufstelle rund um Bildung und Beratung in Freiburg.
www.leif-freiburg.de/webi


Newsletter der Stadtbibliothek

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie etwa einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen.

Ihre E-Mail:

Abonnieren     Abbestellen

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme dieser zu.

Termine