Kammerkonzert am Freitag, 6. Oktober, in der Einsegnungshalle des Hauptfriedhofs

Das Ensemble Découvertes spielt Musik aus der Zeit des Preußenkönigs Friedrich II.

Ein musikalischer Abend an einem ungewöhnlichen Ort. Am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr findet ein Kammerkonzert des Ensemble Découvertes in der Einsegnungshalle des Hauptfriedhofs in der Friedhofstraße 8 statt.

Im diesem Kammerkonzert erklingt Musik, die mit dem Hofe des musikbegeisterten Preußenkönigs Friedrich II. verbunden ist. Neben der typischen Kammermusikbesetzung mit Flöte, Violine und Cembalo spielt das Ensemble Découvertes auch Werke mit zeitgenössischer Musik.

Es spielen Constanze von Baußnern (Traversflöte), Martin Rupp (Barockvioline), Antoine Billet (Barockcello) und Michael Hartenberg (Cembalo).

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1350
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de