Kostenlose Energiesparberatung für alle Haushalte

Zuhause A+++

Mit „Zuhause A+++“ finden Sie unerkannte Energiefresser in Ihrer Wohnung. Sie erfahren, womit Sie am schnellsten und einfachsten Energie sparen, und erhalten Tipps für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Wer kann mitmachen?

Alle Freiburger Haushalte, die ihre Strom- und Heizkosten senken wollen.

Worum geht’s?​

Es geht um Strom sparen und optimales Heizen und Lüften!
Die Stadt Freiburg bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. allen Freiburgerinnen und Freiburgern eine kostenlose Energiesparberatung bei sich zu Hause an.

Was ist das Ziel?​

Mehr Klimaschutz und weniger Energiekosten!
Mit den richtigen Informationen kann man im eigenen Haushalt schon mit kleinen Verhaltensänderungen viel bewirken und nebenbei viel Geld sparen. Sie legen Ihre Ziele fest! Wir helfen Ihnen, sie zu erreichen.

Bis wann kann ich mitmachen?​

Verlängert: Das Projekt „Zuhause A+++“ läuft jetzt bis Oktober 2018.

Wer berät mich?​

Die "Projektgruppe Energie" des Agenda 21-Büros Freiburg ist ein kompetentes Team mit langjähriger Erfahrung in der Beratung von Haushalten. Die ArchitektInnen und IngenieurInnen der Projektgruppe Energie bieten Ihnen professionelles Know-how in verständlicher und alltagstauglicher Form mehr...

Als Geschenk bekommen alle teilnehmenden Haushalte ein LED-Leuchtmittel!​

Wie funktioniert‘s?

1. Anmeldung

Am besten direkt das unten stehende Formular ausfüllen oder einfach anrufen.

2. Terminvereinbarung

Das Beratungsteam der Projektgruppe Energie ruft Sie an und vereinbart mit Ihnen einen Termin für einen Hausbesuch.

3. Beratung

Eine EnergieberaterIn kommt zu Ihnen nach Hause und ermittelt mit Ihnen unerkannte Energiefresser, zeigt Ihnen, wo Sie am schnellsten und einfachsten Fortschritte beim Energiesparen erzielen, und gibt Ihnen konkrete Hinweise für Ihre individuelle Situation.

4. Spar-Fahrplan

Wer sich konkrete Einsparziele vornimmt, erhält dafür zusätzliche Unterstützung und wird auf seinem Weg begleitet.

5. Energiecheck-Bericht

Etwa zwei Wochen nach der Beratung erhalten Sie von der Verbraucherzentrale per Post einen Kurzbericht mit den Check-Ergebnissen sowie weiteren Handlungsempfehlungen.

Zur Einschätzung Ihres Energieverbrauchs halten Sie bitte Ihre letzte Strom- und Heizkostenabrechnung bereit. Selbstverständlich werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt.

Die von Ihnen mit diesem Formular übermittelten Daten werden benötigt, um für Sie eine Ihren konkreten Verhältnissen angepasste Energieberatung im Rahmen des Projekts Zuhause A+++ zu ermöglichen.
Durch Ihre Angaben willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung der Daten beim Umweltschutzamt der Stadt Freiburg, bei der Projektgruppe Energie des Agenda 21 Büros Freiburg und bei der Verbraucher Zentrale ein. Die Einwilligung kann jederzeit durch einfache Erklärung beim Umweltschutzamt widerrufen werden.

Einen Terminvorschlag für den Hausbesuch erhalten Sie nach der Anmeldung von der Projektgruppe Energie.

Freiburg







Projektpartner




Kontakt

Umweltschutzamt
Umweltschutzamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-61 02
Fax (07 61) 2 01-61 99
Frau Ilaria De Altin
Telefon (07 61) 2 01-61 47

CO2-Rechner

Mit dem Freiburger CO2-Rechner können Sie Ihren individuellen CO2-Ausstoß berechnen und vergleichen.


Nützliche Links

Der CO2 Rechner der Stadt Freiburg: Erstellen Sie Ihre persönliche Klimabilanz und informieren Sie sich über Maßnahmen um sie zu verbessern
CO2-Rechner

Die Stromsparinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktionssicherheit
www.die-stromsparinitiative.de/stromspar-tipps/

Stromspartipps bei CO2online
www.co2online.de/energie-sparen/strom-sparen/strom-sparen-stromspartipps/strom-sparen-tipps-und-tricks/

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/2018
Broschüre zum Download (849,2 KB)