Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken

vom 18. bis 22. Dezember (51. Kalenderwoche)

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien
Die Hauptstelle der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, ist während der Feiertage geschlossen. Die Stadtteilbibliotheken Haslach und Mooswald, die Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld und die Fahrbibliothek sind vom 27. Dezember bis 8. Januar geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Ferien ist Dienstag, 9. Januar.
 
Dienstag, 19. Dezember, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher in lockerer Form ein. Beim nächsten Lesetreff am Dienstag, 19. Dezember, um 15 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz, wird über den Roman „Das Phantom des Alexander Wolf“ von Gaito Gasdanow gesprochen. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 19. Dezember, 15.30 Uhr
Kleine Geschichten im Advent
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
An den Adventsöffnungstagen (dienstags bis freitags) sind Kinder ab 3 Jahren in die Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, eingeladen. Jeden Tag wird um 15.30 Uhr gemeinsam ein Türchen im Adventskalender geöffnet und eine Überraschungsgeschichte vorgelesen. Im Anschluss kann gebastelt oder gemalt werden. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 19. Dezember, 16 bis 18 Uhr
Game-Tester-Treff: VR-Brillen (Stadtteilbibliothek Haslach)
Virtual-Reality-Brillen sind das Thema des Game-Tester-Treffs am Dienstag, 19. Dezember, von 16 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10. Interessierte ab 12 Jahre sind dazu herzlich eingeladen. Sie können Spiele mit VR-Brillen spielen und weitere Anwendungsmöglichkeiten testen. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 20. Dezember, 10 Uhr
Büchertreff im Café im Glashaus
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Die Mediothek im Rieselfeld und die KIOSK-Cafégruppe laden zum Büchertreff am Mittwoch, 20. Dezember, um 10 Uhr in das Café im Glashaus am Maria-von-Rudloff-Platz 2 ein. Literatur-Begeisterte können sich über Bücher austauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorstellen oder neue Lesetipps bekommen. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 20. Dezember, 15 Uhr
Bilderbuchkino „Leon Pirat“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Leon soll der Familientradition gemäß Pirat werden. Er selbst möchte aber lieber Koch werden. Vorlesepatin Anna Russo liest und zeigt die Geschichte „Leon Pirat“ in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, am Mittwoch, 20. Dezember, um 15 Uhr. Für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 20. Dezember, 16 Uhr
Spanische Geschichten für kleine Ohren und Augen
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren gibt es in der Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, spannende Geschichten. Vorlesepate Raul Páramo liest sie am Dienstag, 20. Dezember, um 16 Uhr auf Spanisch vor. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 20. Dezember, 16 Uhr
Vorlesestunde mit Felizitas Lacher (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 20. Dezember, um 16 Uhr, im Untergeschoss der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 20. Dezember, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek am Münsterplatz lädt am Mittwoch, 20. Dezember, von 16 bis 18 Uhr zum nächsten Sprachcafé Deutsch ein. Studierende mit der Studienrichtung Deutsch als Zweit- und Fremdsprache bieten im lockeren Rahmen die Möglichkeit, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 21. Dezember, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Die Geschichtenmaschine“ (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Elliott hat eine eigenartige Maschine gefunden. Sie blinkt nicht und brummt nicht. Sie hat keinen Knopf zum Ausschalten. Doch plötzlich findet er heraus, was man mit der Maschine anfangen kann, und ohne es zu merken wird er zum Geschichtenerzähler. Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 21. Dezember, um 15.30 Uhr das Kamishibai „Die Geschichtenmaschine“. Der Eintritt ist frei.



vom 12. bis 16. Dezember (50. Kalenderwoche)

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien
Die Hauptstelle der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, ist während der Feiertage geschlossen. Die Stadtteilbibliotheken Haslach und Mooswald, die Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld und die Fahrbibliothek sind vom 27. Dezember bis 8. Januar geschlossen. Erster Öffnungstag nach den Ferien ist Dienstag, 9. Januar.
 
ab Dienstag, 12. Dezember, 15.30 Uhr
Kleine Geschichten im Advent
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
An allen Adventsöffnungstagen (dienstags bis freitags) sind Kinder ab 3 Jahren in die Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, eingeladen. Jeden Tag wird um 15.30 Uhr gemeinsam ein Türchen im Adventskalender geöffnet und eine Überraschungsgeschichte vorgelesen. Im Anschluss kann gebastelt oder gemalt werden. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 13. Dezember, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek am Münsterplatz lädt am Mittwoch, 13. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, zum nächsten Sprachcafé Deutsch ein. Studierende mit der Studienrichtung Deutsch als Zweit- und Fremdsprache bieten im lockeren Rahmen die Möglichkeit, Deutsch zu sprechen, sich Kennenzulernen und Auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 13. Dezember, 16.30 Uhr
Wii U-Nachmittag (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
„It’s-a-me, Mario!” und viele andere Charaktere lassen sich im Spiel Mario Kart 8 auf der Wii U steuern. Kinder ab 6 Jahren sind eingeladen, am Mittwoch, 13. Dezember, ab 16.30 Uhr ihr fahrerisches Können in der Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, zu testen. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 13. Dezember, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben Vorlesestunde am Mittwoch, 13. Dezember, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 14. Dezember, 15.30 Uhr
Märchenstunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Peter Pflug erzählt für Kinder ab 3 Jahren das Märchen „Hänsel und Gretel“ am Donnerstag, 14. Dezember, um 15.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.
 
Freitag, 15. Dezember, 14.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 15. Dezember, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von 14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis der Stadtbibliothek Freiburg.


Weitere Informationen

www.freiburg.de/stadtbibliothek

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 14.12.2017

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.