26. Okt. 2014: Die Freiburger Forschungsräume zu Gast im Forum Freiburger Schulen der Zukunft

Im Hauptvortrag vermittelte Prof. Dr. Hans-Joachim Fischer eindrücklich an vielen konkreten Beispielen gute und weniger gute pädagogische Ansätze zum forschenden Entdecken. Im Anschluss wurden aus der Freiburger Praxis der Forschungsräume durch Frau Matzenmiller das Haus für Kinder am Hirzberg und durch Herrn Bohn die Anne-Frank-Grundschule vorgestellt.

Herr Prof. Dr. Plappert berichtete von seinem Engagement im Bereich des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien).

Rechtes Bild: "Kinder sind geborene Forscher, Künstler und Konstrukteure. Sie sind neugierig, wissensdurstig und begeisterungsfähig. Sie wollen sich aktiv ein Bild von der Welt machen und handlungsfähiger werden. Mit unglaublicher Energie und unbestreitbarem Vergnügen widmen sich die Kinder der aktiven Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt. Tom entdeckt die von der Sonne auf den Boden gestrahlten bunten Kästchen und fragt sich..." Zitat aus der Website des Hauses für Kinder am Hirzberg

Veröffentlicht am 26.11.2014

Aktuelles


Kontakt

Eva-Maria Prosser-Harbauer

Stadt Freiburg im Breisgau
Amt für Schule und Bildung
Abteilung II Schulentwicklung /Schulangebote

Berliner Allee 1
79114 Freiburg
Tel.: 0761 / 201 - 2319
Fax: 07 61 / 201 - 2399

eva-maria.prosser-harbauer
@stadt.freiburg.de