Decke, Navajo, Nordamerika, 20. Jh., Foto: Axel Killian

Nordamerika

Ein frühes Glanzlicht der Nordamerikasammlung indigener Kulturen ist eine seltene Perlmutt-Halskette, gefertigt von den kalifornischen Pomo vor 1830. Alltags- und Ritualobjekte der Inuit, Nordwestküsten- und Prärievölker wurden bereits 1907 ergänzend über die Firma Umlauff erworben und zeigen die Vielfältigkeit der Kulturen Nordamerikas.

Ab 1966 wuchs der Bestand durch Tausch mit Arthur Speyer und weiteren Ankäufen von Händlern: herausragend ist dabei ein Kriegerhemd der Crow (Nordwestamerika, ca. 1840). Zeitgenössische Kunstobjekte geben Einblick in das lebendige Kulturschaffen indigener Völker in den USA und Kanada.

Haliotis-Halskette, Pomo, Kalifornien, Nordamerika, Anfang 19. Jh., Foto: Axel Killian

Eulenmaske, Künstler: Tom Patterson, Nuu-chah-nulth, Kanada, ca. 1982, Foto: Axel Killian

Kopfschmuck, Plainsindianer, Nordamerika, 19. Jh., Foto: Axel Killian

 
  Nur Bild Bild + Text