11. und 12. Juli 2014

Aktionstage Nachhaltigkeit: Wir setzen Zeichen in Freiburg

Unter dem Motto "Gemeinsam ZeicheN setzten in Freiburg" fanden bei den Nachhaltigkeitstagen vom 11. bis 12. Juli rund 40 Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit statt. Unterschiedlichste Institutionen wie die Kirchen, Universität, Vereine, Kulturgruppen und Unternehmen boten in anschaulichen Aktionen und Veranstaltungen ein buntes Programm und zeigten in vielen Facetten, wie jeder und jede einzelne zu Nachhaltigkeit im Alltag beitragen kann.



Feierliche Abschlussveranstaltung

Höhepunkt der beiden Tage bildete die große Abschlussfeier mit Oberbürgermeister Dieter Salomon und allen beteiligten Akteuren.
Im Mittelpunkt standen die Akteure und ihr Beitrag zu den Freiburger Nachhaltigkeitszielen: Was Radfahren, der SC Freiburg und die Fußball-WM vereinen, wie ein zukunftsfähiger Lebensstil aussehen kann, welche Bedeutung fairer Handel, energetische Sanierung und klimaverträgliche Mobilität haben, und was Banken, Sport, Integration und Christopher Street Day mit Nachhaltigkeit zusammenhängen, konnten die Besucherinnen und Besucher des Abends erfahren.

Höhepunkt des Abends stellte ein symbolischer Akt dar: mit der gemeinsamen Unterzeichnung der Freiburger Nachhaltigkeitsziele setzten alle beteiligten Akteure ein gemeinsames Zeichen für Nachhaltigkeit.

2009 hatte der Gemeinderat diese Ziele für die Stadtpolitik als verpflichtend erklärt.

Die Unterzeichner sind:

  • Herr Broglin, Abfallwirtschaft und Stadtreinigung (ASF)
  • Herr Dr. Radensleben, badenova
  • Frau Schröder, Carl Schurz Haus
  • Herr Dr. Löser, ECOtrinova und Klimabündnis
  • Frau Dindelli, FAIRburg e.V.
  • Herr Prof. Dr. Weber, Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
  • Herr Lackenberger, Freiburger Arbeitskreis Gemeinwesensarbeit (FrAG)
  • Frau Dr. Berger, Freiburger Verkehrs-AG (VAG)
  • Frau Dr. Pankow, Freiburger Wirtschaft, Touristik und Messe (FWTM)
  • Herr Voss, Freiburger Stadtbau (FSB)
  • Frau Bohland, GLS Bank Filiale Freiburg
  • Herr Dekan Garber, Katholisches Stadtdekanat Freiburg
  • Frau Gründer, Migrantinnen- und Migrantenbeirat Freiburg
  • Herr Herzog, move123
  • Herr Hollweg, Musikschule Freiburg
  • Frau Unteregger, Ökostation Freiburg
  • Frau Werb, Quartiersarbeit Weingarten-West
  • Herr Falk und Herr Pöttke, Rosa Hilfe e.V.
  • Herr Rauber, SC Freiburg
  • Herr Greil, Sparkasse Freiburg
  • Frau Dr. Willnat, Stadtbibliothek Freiburg
  • Herr Prof. Freytag, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Herr Dengler, VCD, Regionalverband Südlicher Oberrhein e.V
  • Herr Hoffmann, Waldhaus Freiburg
  • Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Stadt Freiburg

Die Musikschule Freiburg mit dem Sinfonischen Blasorchester und der Aldrige School Band haben die Feier musikalisch umrahmt.

Ebenso trugen das Scientific Theatre der Universität Freiburg künstlerisch und der Migrantinnen- und Migrantenbeirats sportlich zum Bühnenprogramm bei.

Zudem übergab OB Dr. Salomon die Preise an die Gewinner der Nachhaltigkeitsrallye und würdigt und verabschiedet die Mitglieder des Freiburger Nachhaltigkeitsrates, der nach der Sommerpause seine ehrenamtliche Arbeit in neuer Zusammenstellung aufnehmen wird.



Programm

An diesen beiden Aktionstagen boten unter dem Motto "Wir setzen ZeicheN - in Freiburg" viele Akteure unterschiedliche Aktivitäten im ganze Stadtgebiet an ... zum Programm

Programmflyer (2,297 MB) | Postkarte (312,1 KB) | Postkarte für SchülerInnen (312,8 KB)

Weitere Informationen und Aktionen finden Sie auch auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg: www.nachhaltigkeitstage-bw.de


Veröffentlicht am 08.05.2014

Kontakt

Nachhaltigkeitsmanagement Freiburg

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Tel. 0761 / 201-1070
Fax 0761 / 201-1079

nachhaltigkeitsmanagement
@stadt.freiburg.de

Simone Ariane Pflaum
Leiterin
Tel. 0761 / 201-1070
Simone.Pflaum@stadt.freiburg.de

Katrin Tröster
Tel. 0761 / 201-1071
Katrin.Troester@stadt.freiburg.de

Antje Schwagereit
Tel. 0761 / 201-1072
antje.schwagereit@stadt.freiburg.de


Derzeit keine aktuellen Einträge verfügbar