Clever Geld sparen - Strom- und Heizkosten senken!

Zuhause im Stadtteil A+++

Worum ging es?

Von Mai 2014 bis Mai 2015 bot die Stadt Freiburg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg allen Haslacherinnen und Haslachern eine kostenlose Energiesparberatung an. Davon profitierten nicht nur die einzelnen Haushalte, sondern ganz Haslach: Für jede 20. Energiesparberatung stiftete ein Haslacher Unternehmen einen Preis für den Stadtteil. Insgesamt 103 Haushalte haben mitgemacht, so dass 5 Preise verteilt worden sind.


Die Holzscheiben am Projektbarometer am Scherrerplatz zeigten, wie viele Haushalte zum Energiesparen beraten wurden.



Juni 2015

Impressionen vom Haslach Stadtteilfest

Beratungen 1 – 20:
Bank am Dorfbach
Badischer Verlag



Beratungen 21 – 40:
Experimente-Koffer für die Pestalozzi-Realschule
Volksbank Freiburg eG



Beratungen 41 – 60
Samowar für die internationale Frauenteestube im Nachbarschaftswerk
Freiburger Pflegeservice



Beratungen 61 – 80
Fotoapparat für das Kinderhaus am Luckenbach
MS-Medienservice.net - Michael Steiert



Beratungen 81-100:
BB Bank Freiburg
Holzhaus für das Kinderhaus am Luckenbach



Unseren Dankeschön an die Partner vor Ort

Hubert Nixdorf, Lokalverein Freiburg-Haslach
Ein tolles Projekt: Ganz Haslach spart Energie!

Hubert Nixdorf, Lokalverein Freiburg-Haslach


Gerald Lackenberger​  Nachbarschaftswerk​
Das Projekt "Zuhause im Stadtteil A+++" liefert den Leuten hier in Haslach eine sinnvolle Hilfestellung für das Energiesparen

Gerald Lackenberger
Nachbarschaftswerk


Dr. Jochen Kunath, ​  Evangelische Melanchthonkirche​
Wir von der evangelischen Kirche engagieren uns bereits mit dem Projekt 'Sparflamme' für den Umweltschutz und die Bewahrung der Schöpfung. Deshalb unterstützen wir auch das Projekt Zuhause im Stadtteil A +++.

Dr. Jochen Kunath,
Evangelische Melanchthonkirche


Richard Kerchner​  Gemeindereferent Katholische Gemeinde St. Michael​
Energiesparen ist für mich Einsatz für Gerechtigkeit in der Verteilung der Güter und für die Zukunft unserer Kinder und Enkel.

Richard Kerchner
Gemeindereferent Katholische Gemeinde St. Michael



Projektpartner




Das Preisgeld, das die Stadt Freiburg 2013 im Rahmen des Wettbewerbs "Kommunaler Klimaschutz" gewonnen hat, wird in dieses Projekt investiert.


Kontakt

Energie-Quartier Haslach

Umweltschutzamt
Projekt Energie-Quartier Haslach
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Ilaria De Altin
Tel. 0761/201-6147
ilaria.dealtin@stadt.freiburg.de


Medien

"Klimaschutz und ein paar Geschenke"
Badische Zeitung vom 12. Juli 2014