Möglichkeiten der Kinderbetreuung

Für die Betreuung Ihres Kindes können Sie zwischen folgenden Angebotsformen wählen

Betreute Spielgruppe (0-3)

Betreute Spielgruppen richten sich an Kinder bis zum Alter von drei Jahren. Der Umfang der Betreuung liegt zwischen 10 und 15 Stunden in der Woche. Die Gruppengröße beträgt in der Regel 10 Kinder. Die Kinder werden durch eine pädagogische Fachkraft (z.B. Erzieherin) und eine weitere geeignete Person betreut.

Krippe (0-3)

In Krippen werden Kinder zwischen 0 und 3 Jahren betreut. Der Betreuungsumfang beträgt mindestens 15 Stunden in der Woche. Die Gruppen bestehen aus 10 Kindern. In der Hauptbetreuungszeit werden die Kinder einer Gruppe von 2 Fachkräften betreut.

Kindertagespflege (0-3)

Auf selbstständiger Basis betreut eine Tagesmutter oder ein Tagesvater bis zu fünf Kinder bei sich zu Hause oder in anderen geeigneten Räumen. Tagespflegepersonen müssen ihre Qualifikation nachweisen und erhalten nach Prüfung ihrer Eignung eine Pflegeerlaubnis vom Amt für Kinder, Jugend und Familie.

Kindertagesstätte (0-6)

Kindertagesstätten betreuen Kinder im Alter vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr. Auch bei diesem Betreuungsangebot werden die Kinder von Fachkräften betreut. Die Gruppengröße kann je nach Betreuungszeit und Altersmischung der betreuten Kindern zwischen 15 und 25 Kinder betragen.

In Ganztagsgruppen und in Gruppen mit Verlängerten Öffnungszeiten erhalten die Kinder in der Regel ein warmes Mittagessen. Die Kosten für dieses Essen sind nicht in den Beiträgen enthalten. Je nach wirtschaftlicher Situation der Eltern kann ein Zuschuss für die Essenskosten beantragt werden.

Kindergarten (3-6)

Die Betreuung in Kindergärten ist auf Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt ausgerichtet. Auch hier sind pro Gruppe mindestens zwei pädagogische Fachkräfte und ggf. weitere Mitarbeiter/innen für die Kinder zuständig. Je nach Betreuungszeit werden Kinder von drei bis sechs Jahren in Gruppen von 20 bis 25 Kindern betreut.

Weitere Infos

Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Kind betreuen lassen können, finden Sie in der Service-Datenbank

Öffnungszeiten

HT = Halbtagskindergarten:
Die Halbtagsbetreuung findet vormittags oder nachmittags mit einem Umfang von maximal 5 Stunden täglich statt.

RG = Regelgruppen
Regelgruppen bieten üblicherweise eine Vormittagsbetreuung bis 12:30 Uhr an, zusätzlich ist die Einrichtung zweimal wöchentlich nach einer Mittagspause auch am Nachmittag geöffnet.

VÖ = Verlängerte Öffnungszeiten
Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten sind täglich zwischen sechs und sieben Stunden ohne Pause geöffnet.

GT = Ganztagsbetreuung
Alle Betreuungsformen mit einer durchgehenden Öffnungszeit von mehr als sieben Stunden täglich werden als Ganztagsangebot bezeichnet. Die Kinder werden in einer Gruppe mit bis zu 20 Kindern zwischen acht und zehn Stunden täglich betreut.