Das Bürgerhaus Zähringen liegt im Norden der Stadt Freiburg und wurde im Jahr 1992 eröffnet. Es bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten im Bereich von gesellschaflichen, kulturellen und politischen Veranstaltungen.

Das Bürgerhaus verfügt im Erdgeschoss über einen Saal, das Foyer und die Officeküche. Im Obergeschoss befinden neben der Galerie auch die WC Anlage und 2 teilbare Gruppenräume, im Untergeschoss ein Proberaum für die ortsansässigen Musikvereine des Stadtteils Zähringen.


Der Saalbereich im Erdgeschoss des Hauses hat eine Fläche von 440 m².

Der Einzug von zwei Schiebewänden bietet die Möglichkeit die Saalgrößen zu verändern in einen Kernsaal von 220 m², in eine erweiterte Variante von 285 m² sowie in 2 kleinere Räume links und rechts der Trennwand von jeweils 90 m².

An die großen Saalvariablen angeschlossen ist eine Bühne von 8m Tiefe und 12 m Breite.


Das vor dem Saalbereich liegende Foyer misst 70 m², dient als Eingangsbereich, kann aber auch für andere Zwecke ( z.B. Bewirtung ) genutzt werden.


Die Galerie umfasst 90 m² und bietet die Möglichkeit die Kapazität der Besucherzahl zu erweitern.


Die 2 Gruppenräume links und rechts im Obergeschoss sind jeweils 60 m² groß und lassen sich durch eine Trennwand in 4 kleinere Bereiche von jeweils 30 m² aufteilen.




Kontakt

Vermietung der Bürgerhäuser, Registratur:

Christiane Schäfer
Tel.0761/201-2114

(Kontaktzeit Montag - Donnerstag 9.00- 12.00 Uhr)

Christiane.Schaefer@
stadt.freiburg.de