Handy-Sammelaktion erfolgreich beendet

1.550 Euro für Kinder- und Jugendprojekt im Kongo kamen zusammen

Zum Auftakt der Aktion gingen Bürgermeister von Kirchbach und Kinder von Südwind e.V. mit gutem Beispiel voran und spendeten gebrauchte Handys für den guten Zweck.

Alte Handys sind wertvoll. Bis zu 120 Millionen Handys liegen ungenutzt herum – zusammen enthalten sie über 1000 Tonnen Kupfer. Ein einziges Mobiltelefon enthält beispielsweise 250 mg Silber, 24 mg Gold und 9 mg Palladium. Ein großer Teil der enthaltenen Rohstoffe lässt sich zurückgewinnen und wieder verwenden.

Anlässlich des Besuchs von "Espace Masolo Freiburg" im Oktober letzten Jahres initiierte Südwind eine Althandy-Sammelaktion zugunsten des kongolesischen Kinder- und Jugendprojektes. In Kooperation mit dem Agenda 21-Büro der Stadt Freiburg und dem Eine Welt Forum, sowie mit Unterstützung durch Weltläden, Firmen und Einzelpersonen, wurde für die Abgabe alter Handys geworben. Bürgerinnen und Bürger waren aufgefordert, ihre alten Mobiltelefone an einer der eingerichteten Sammelstellen abzugeben. Mitte Januar wurde die Aktion beendet, bei der insgesamt 1035 Althandys zusammenkamen. Allein im Freiburger Rathaus waren über 500 alte Handys abgeben worden.

Südwind Freiburg leitet die gesammelten Altgeräte im Rahmen der "Fifty-Fifty-Aktion" der Deutschen Umwelthilfe jetzt an die Hersteller weiter, damit die Handys umweltgerecht entsorgt und die wertvollen Rohstoffe recycelt werden können. 

Für jedes gesammelte Handy gibt es je 1,50 Euro - insgesamt kamen über 1.550 Euro zusammen, die als Spende an das kongolesische Kinder- und Jugendprojekt "Espace Masolo" gehen, in dem Straßenkinder und ehemalige Kindersoldaten betreut werden. Weitere 1.550 Euro Erlös werden von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) für Umweltprojekte eingesetzt.

Projektträger: Südwind Freiburg e.V., Agenda 21-Büro Freiburg, Eine Welt Forum
Ansprechpartnerin: Marion Bär (Südwind Freiburg e.V.)

Kontakt

Agenda 21 -
Büro Freiburg


Schwarzwaldstr. 78 d
79117 Freiburg

Tel: 0761/76785-11
Fax: 0761/76785-13