Nur Bild Bild + Text

Naturmuseum

29. März 2013 bis 16. Februar 2014

Von Schmetterlingen und Donnerdrachen

Natur und Kultur in Bhutan

Die Ausstellung ist der einzigartigen Natur und Kultur von Bhutan, dem „verborgenen Königreich im Himalaja“ gewidmet. Sie vermittelt die erstaunliche Artenvielfalt und die Fülle an Lebensräumen im „Land des Donnerdrachen“, das sich durch enorme Höhenunterschiede von 100 m im Süden bis über 7.500 m im Norden auszeichnet.

Gesellschaft und Leben sind stark vom Buddhismus geprägt. Dies wird auf besondere Weise in dem einzigartigen Konzept des „Bruttonationalglücks“ deutlich: Danach sollen bei der Entwicklung des Landes weniger das Wirtschaftswachstum, sondern vielmehr die Förderung einer nachhaltigen, sozial gerechten Entwicklung bei Bewahrung von kulturellen Werten und Schutz der Umwelt im Vordergrund stehen. Die Ausstellung des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe lädt ein, die natur- und kulturgeschichtlichen Besonderheiten dieses faszinierenden Naturparadieses kennen zu lernen.