1. bis 3. September 2016

Kunst in der Oberen Altstadt

Zum 35. Mal verwandeln Künstlerinnen und Künstler mit ihren kreativen Ideen Freiburgs Altstadt in ein Freilicht-Kunsterlebnis. Nur Künstler, die Ihre Werke selbst erstellt haben, werden zugelassen, darunter Profis und auch Hobbykünstler. Die Bandbreite der Ausstellungsstücke reicht dabei von Malereien, Grafiken, Fotografien über Schmuck, Porzellan- und Seidenmalereien bis zu Glasbläsereien und Puppen.

Kunst in der Oberen Altstadt ist mittlerweile eine Tradition in Freiburg-Oberlinden und ist über die Grenzen Freiburgs und Deutschlands bekannt. Die Straßenstände stehen in der Salzstraße, Grünwälderstraße,  Augustinerplatz und auf dem Adelhauser Klosterplatz.

Jeweils von 10 bis 18 Uhr können Besucher die Gelegenheit nutzen, um mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen, die eigene Kunstsammlung zu erweitern oder einfach nur umherzulaufen und die Atmosphäre zu genießen.

Termin: 1. bis 3. September 2016, 10-18 Uhr
Ort: Altstadt zwischen Schwabentor, Augustinerplatz und Historischem Kaufhaus

Ausstellungen


Konzerte