Nur Bild Bild + Text

Freiburg sammelt Erinnerungen für morgen: Workshop am Freitag, 4. August

Mit dem Projekt „#freiburgsammelt. Erinnerungen für morgen“ laden die Städtischen Museen die Bürgerschaft ein, sich Gedanken über das kulturelle Erbe ihrer Stadt zu machen. Wer mitmachen möchte, ist beim Workshop am Freitag, 4. August, von 16 bis 18 Uhr im Besucheratelier des Hauses der Graphischen Sammlung, Salzstraße 32, willkommen.

Ziel des Projekts ist es, sich gemeinsam an Geschichten über Freiburg zu erinnern, sie zu sammeln und im Frühjahr 2018 mit einer Ausstellung zu erzählen. Freiburgerinnen und Freiburger können die Schau in offenen Workshops vorbereiten und so die Erinnerungskultur der Stadt mitgestalten.

Weitere Infos gibt es unter www.freiburg.de/sammelt. Anmeldung zum Workshop per Mail an sonja.thiel@stadt.freiburg.de.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Eva Amann, Telefon: 0761/201-1320
E-Mail: eva.amann@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 28.07.2017