Nur Bild Bild + Text

Erfolgsbilanz: Rund 5.000 Gäste kamen zur Museumsnacht 2017

Die Freiburger Museumsnacht war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg: Knapp 5.000 Besucherinnen und Besucher zog das Kulturevent mit seinen weit über hundert Einzelveranstaltungen am vergangenen Samstag an. Damit wurde trotz des unbeständigen Wetters die Rekordbesucherzahl vom Vorjahr übertroffen.

Bei Führungen, Konzerten, Performances und Mitmachaktionen kamen kleine und große Kulturfans voll auf ihre Kosten. Die fünfzehn beteiligten Stationen zählten insgesamt knapp 25.000 Eintritte. Demnach hat jeder Gast rund fünf Museen besucht.

Auch das Programm der neuen Partner kam gut an: Der Kunstverein Freiburg, die Münsterbauhütte, das Planetarium, der Botanische Garten und das Kommunale Kino im Alten Wiehrebahnhof verbuchten gemeinsam mit dem Uniseum, der Archäologischen Sammlung der Universität, dem Adelhauser Kloster und dem Fasnetmuseum rund 3.000 Besuche.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Eva Amann, Telefon: 0761/201-1320
E-Mail: eva.amann@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 24.07.2017