Friedhofsverwaltung

Friedhöfe mit Bestattungsdienst (EBF)
Friedhöfe mit Bestattungsdienst (EBF)
Friedhofstraße 8
79106 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-66 02
Fax (07 61) 2 01-66 99

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 08:00 - 16:00 Uhr


Bestattungsdienst

Bestattungsdienst
Bestattungsdienst
Friedhofstraße 8
79106 Freiburg
Telefon +07 61 27 30 44 ()
Fax (07 61) 2 01-66 99

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 08:00 - 16:00 Uhr


Krematorium auf dem Hauptfriedhof in Freiburg

Krematorium

Auf dem Hauptfriedhof in Freiburg wird seit nahezu 100 Jahren ein Krematorium betrieben. Die alte, überwiegend manuell betriebene Ofenanlage wurde 1998 durch eine moderne EDV-gestützte Ofenanlage mit einer neuen Rauchgasreinigungsanlage ersetzt. Die neue Anlage wird im Einklang mit den strengen Abgasvorschriften des Bundes-Immissionsschutzgesetzes betrieben.

Anfang des Jahres 2010 wurde ein Zertifizierungsverfahren durchgeführt, welches das Krematorium in Freiburg zur Führung des Siegels „Kontrolliertes Krematorium“ berechtigt. Das Siegel dient als Nachweis der Erfüllung aller geforderten Kriterien der ethisch-technischen Siegelrichtlinie des Arbeitskreises kommunaler Krematorien im Deutschen Städtetag.

Krematorium

Krematorium

Krematorium

Das Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal sowie der Arbeitsgruppe kommunaler Friedhofsverwaltungen im Deutschen Städtetag formuliert seinen Standpunkt zum Thema Einäscherungen im Rahmen der Mindeststandards in der Sterbe-, Bestattungs- und Friedhofskultur u. a. wie folgt:

Die Bestatter informieren die Hinterbliebenen, wo und wann der/die Verstorbene eingeäschert wird. Sie garantieren darüber hinaus im Hinblick auf ihre berufsständische Selbstverpflichtung, die Transportwege der Verstorbenen zu einem entsprechenden Krematorium möglichst gering zu halten. Das dem Sterbeort am nächsten gelegene Krematorium wird bevorzugt. Krematorien sind ihrer Aufgaben entsprechend zu gestalten. Die örtliche Lage sollte angemessen sein. Sie entsprechen zudem den einschlägigen Auflagen des Umweltschutzes.

Der Bestattungsdienst der Stadt Freiburg gewährleistet bei der Sterbefallbearbeitung, dass Einäscherungen ausschließlich im Freiburger Krematorium durchgeführt werden. Wenden Sie sich daher bei allen Fragen im Zusammenhang mit Sterbefällen vertrauensvoll an den städtischen Bestattungsdienst (Telefon 0761/ 273044). Hier wird kein „Leichentourismus“ in entfernte in- oder ausländische Krematorien empfohlen oder durchgeführt.

  • Das Krematorium in Freiburg gewährleistet eine hochwertige Dienstleistung in allen Kriterien. Die Bereiche Ethik, Totenwürde, Verwaltungsabläufe und Umwelttechnik haben dabei einen hohen Stellenwert.
  • Die Gesamtkosten für eine Einäscherung im Freiburger Krematorium liegen in der Regel deutlich unter den Gesamtkosten für eine auswärtige Einäscherung, da eine Reihe von ansonsten entstehenden Zusatzkosten entfallen.
  • Das Freiburger Krematorium geht sehr flexibel auf Einäscherungswünsche ein und äschert bei Bedarf und nach Vorliegen der notwendigen Unterlagen umgehend ein. Der Einäscherungsbetrieb ist bei Bedarf täglich gewährleistet.
    Angehörige können auf Wunsch bei der Einäscherung anwesend sein. Hierfür steht ein Angehörigenraum zur Verfügung.