Stadtbibliothek Info-Point Europa

Info-Point Europa Freiburg

Adresse

Info-Point Europa Freiburg
in der Stadtbibliothek
Münsterplatz 17

79098 Freiburg

Tel.: 0761 - 201 2290
Fax: 0761 - 201 2299
E-Mail: ipe@stadt.freiburg.de

Subrelais in der Stadtteilbibliothek Haslach
in der Staudinger-Gesamtschule
Staudingerstraße 10 • D-79115 Freiburg
geöffnet Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr

Hier gelangen Sie zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.


Öffentliche Konsultation

Öffentliche Konsultation
Wie zufrieden sind Sie mit unserem Angebot an Informationen und Veranstaltungen?
Bitte geben Sie uns Feedback. Die Europäische Kommission bittet Sie um eine Bewertung der Arbeit der europe direct Zentren: Zur Evaluation


Im Fokus:

Abschlussrede vor dem Europäischen Parlament von Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission

In einer Rede, zur Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission für 2017, hat Frans Timmermanns ein starkes Signal für Europa gesetzt.

Hier der Link zum Video (ca. 6 Minuten).


AKTUELLE THEMEN:

Europäisches Solidaritätscorps: Freiwillige können sich ab Mittwoch registrieren
Die Europäische Kommission gibt am Mittwoch in Brüssel, Berlin und anderen Städten Europas den Startschuss für das Europäische Solidaritätskorps. „Die Solidarität ist der Kitt, der unsere Union zusammenhält. Denn es gibt viele junge und sozial denkende Menschen in Europa, die sich in die Gesellschaft einbringen und Solidarität zeigen wollen – und wir können für sie die Möglichkeiten schaffen, dies zu tun.“ Mit diesen Worten hatte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im September in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union die Einrichtung des Europäischen Solidaritätscorps bis zum Jahresende angekündigt. Mit dem Corps baut die Kommission bestehende EU-Programme für Erwerbstätige und Freiwillige deutlich aus. Mehr

Kommission startet erste Europäische Woche der beruflichen Kompetenzen
Unter dem Motto „Entdecke dein Talent!“ stellt die EU-Kommission im Rahmen der Berufsbildungswoche bis zum 9. Dezember erfolgreiche Initiativen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung vor, die vor allem junge Menschen dazu anregen sollen, ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken, zu nutzen und durch Berufsbildung zu verbessern. Auf über 750 Veranstaltungen, davon 35 in Deutschland, können sich junge Menschen über die Chancen informieren, die ihnen eine berufliche Ausbildung bietet. Mehr

EU-Parlament stimmt EU-US-Datenschutzabkommen zu
EU-Justizkommissarin Věra Jourová hat das positive Votum des Europäischen Parlaments zum EU-US-Datenschutz-Rahmenabkommen („Umbrella Agreement“) begrüßt. „Dieses historische Abkommen führt hohe Datenschutzstandards für die transatlantische Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung ein“, so Jourová . „Mehr denn je müssen die EU und die USA zusammenarbeiten, um Kriminalität und Terrorismus zu bekämpfen und Bürger vor gemeinsamen Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Gleichzeitig muss bei der Zusammenarbeit das europäische Grundrecht auf Datenschutz beachtet werden.“ Mehr

Europäer beraten über Vorgehen gegen Vogelgrippe
Vertreter der EU-Staaten und die Europäische Kommission haben im Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermittel über die Schutzmaßnahmen gegen das Vogelgrippe-Virus gesprochen, das aktuell in zehn EU-Ländern und der Schweiz festgestellt worden ist. Betroffen sind Geflügelbetriebe und Wildvögel in Ungarn, Polen, Deutschland, Österreich, Kroatien, Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Finnland, Rumänien und der Schweiz. Bisher haben alle Länder und die Europäische Kommission die notwendigen Schutzmaßnahmen gegen das Virus ergriffen. Eine Karte der Kommission fasst zudem alle derzeit eingerichteten Sperrgebiete in den EU-Staaten zusammen. Mehr

Investitionsoffensive für Europa: Drei Bewertungen sprechen für eine Ausweitung
Die Investitionsoffensive für Europa hat die Investitionstätigkeit in den Mitgliedstaaten nachhaltig angekurbelt. Das haben drei Bewertungen ergeben, darunter auch eine unabhängige Evaluierung. In einer Mitteilung hat die Kommission die Ergebnisse zusammengefasst und die Mitgliedstaaten aufgerufen, beim nächsten EU-Finanzministertreffen am 6. Dezember zuzustimmen, den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) zu stärken und aufzustocken. Mehr

Knöllchen ohne Grenzen: Verkehrssünder werden im EU-Ausland stärker als bisher verfolgt
Verkehrssünder, die in einem anderen EU-Land auffällig werden, kommen inzwischen nicht mehr ganz so einfach davon. Das zeigt ein heute von der EU-Kommission veröffentlichter Bericht zur grenzüberschreitenden Verfolgung von Verkehrsdelikten. Dank neuer Regeln und eines europäischen Austauschsystems ist die Zahl der grenzüberschreitend verfolgten Verkehrsdelikte zwischen 2013 und 2015 um das Vierfache gestiegen. Dazu gehören Verstöße wie Geschwindigkeitsüberschreitungen, das Überfahren einer roten Ampel und Fahren ohne Sicherheitsgurt. Allerdings wird etwa die Hälfte der im EU-Ausland aufgedeckten Verkehrsdelikte noch nicht grenzüberschreitend verfolgt. Mehr

EU-Kommission verurteilt Gewalt an Frauen und Mädchen
Vor dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen hat die EU-Kommission mehr Anstrengungen bei der Eindämmung von Gewalt gegen Frauen gefordert und kündigte für 2017 die EU-weite Kampagne „Sag Nein“ mit einer Reihe von Maßnahmen gegen Gewalt an Frauen an. Außerdem veröffentlichte die Kommission die Ergebnisse einer Eurobarometer-Umfrage zur geschlechtsspezifischen Gewalt. Demnach sehen 74 Prozent der Befragten häusliche Gewalt gegen Frauen als weit bzw. sehr weit verbreitet. In Deutschland sind 65 Prozent der Befragten dieser Meinung. Mehr



Der Info-Point Europa Freiburg (IPE) im ersten OG der Stadtbibliothek ist eine dezentrale Auskunftsstelle der Europäischen Union für die BürgerInnen in Deutschland.

Ob SchülerInnen, ProfessorInnen, RentnerInnen oder "nur" politisch Interessierte, jeder ist beim Info-Point Europa willkommen. Hier erhalten Sie zuverlässige Information über die Europäische Union, ihre Einrichtungen und über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Mitgliedsstaaten.

Der Info-Point Europa bietet kostenlose Broschüren, Plakate und Karten zu allen Arbeitsbereichen der EU, eine Präsenzbibliothek mit Nachschlagewerken, Fachliteratur, Videos und CD-ROMs, Zugang zu den Datenbanken der EU im Internet sowie regelmäßige Veranstaltungen zu Politik, Gesellschaft, Kultur und Alltag in Europa.

Persönliche Beratung
Dienstag bis Freitag
10 - 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
10 - 19 Uhr,
Samstag 10 - 14 Uhr

So erreichen Sie uns
Haltestellen Bertoldsbrunnen und Siegesdenkmal.
5 Minuten Fußweg zum Münsterplatz.
 
Sehen Sie sich die Lage auf dem Stadtplan an.

Diskussionsforum der EU für BürgerInnen