Stadtbibliothek Info-Point Europa

Info-Point Europa Freiburg

Adresse

Info-Point Europa Freiburg
in der Stadtbibliothek
Münsterplatz 17

79098 Freiburg

Tel.: 0761 - 201 2290
Fax: 0761 - 201 2299
E-Mail: ipe@stadt.freiburg.de

Subrelais in der Stadtteilbibliothek Haslach
in der Staudinger-Gesamtschule
Staudingerstraße 10 • D-79115 Freiburg
geöffnet Dienstag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr

Hier gelangen Sie zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.


AKTUELLE TERMINE:

Samstag 25. März, 12.00 -14.00 Uhr
Platz vor dem Alten Wiehrebahnhof Freiburg

"60 Jahre Römische Verträge - Geburtstag der EU"
Herzlichen Glückwunsch Europa!


Feiern und diskutieren Sie mit uns am Infostand des Centro Culturale Italiano e.V. Freiburg und des Europe direct Freiburg.Mit Häppchen, Spiel und Speakers´Corner für alle, die finden, dass wir noch zusammengehören. Mehr (119,8 KiB)


Sonntag, 26. März 2107, #Pulse  of Europe, Zeichen setzen
für die Zukunft Europas - Freiburg

14 Uhr auf dem Augustinerplatz in Freiburg

https://www.facebook.com/PulseofEurope


AKTUELLE THEMEN:

60 Jahre Römische Verträge am 25. März
Auf die eigenen Stärken besinnen
60 gute Gründe für die EU

Die Europäische Union erlebt turbulente Zeiten. Es gibt viel Kritik daran, wie sie mit einigen großen Herausforderungen umgeht, zum Beispiel Arbeitslosigkeit, Zuwanderung, Gewährleistung von Sicherheit.

Dabei wird die EU von vielen Menschen außerhalb Europas als einer der attraktivsten Orte weltweit angesehen und bewundert, als Hort von Stabilität und Frieden, der nun schon über 70 Jahre dauert.

EU-Nachrichten Sonderausgabe (663,1 KiB)


60 Jahre Römische Verträge: Juncker treibt Debatte über Zukunft der EU voran
Am Samstag, 25. März, wird EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Gipfeltreffen von Rom teilnehmen und die Debatte über die Zukunft der EU mit 27 Mitgliedstaaten vorantreiben. Die Staats- und Regierungschefs der EU versammeln sich, um den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge zu begehen, die Geburtsstunde der Europäischen Union. Bereits heute Abend wird Papst Franziskus die Staats- und Regierungschefs und Präsident Juncker zu einer Audienz im Vatikan empfangen. Auch in Deutschland finden anlässlich des Jubiläums zahlreiche Veranstaltungen statt. Mehr

Spitzenwissenschaftler veröffentlichen Gutachten zu Cybersicherheit in der EU
Die wissenschaftlichen Beratergruppe der EU-Kommission („Scientific Advice Mechanism“, SAM) hat ein Gutachten über die Cybersicherheit in der EU vorgelegt. Darin gibt sie Empfehlungen, was die EU tun muss, um für Bürger und Unternehmen den Online-Zugang zu verbessern und Internet sicherer zu machen. Mehr

Malmström begrüßt Parlamentsentscheidung zur Einschränkung des Handels mit Konfliktmineralien
EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die Zustimmung des Europäischen Parlaments zur Eindämmung des Handels mit Konfliktmineralien begrüßt. Die neuen Regelungen stellen sicher, dass die von der europäischen Industrie verwendeten Mineralien wie Gold, Tantal, Wolfram und Zinn auf eine verantwortungsvolle Art und Weise beschafft werden und die Gewinne nicht in die Hände von Rebellengruppen fallen oder zu Konflikten und Terror beitragen. Mehr

Zahl der betrogenen Verbraucher in den Social Media wächst: Facebook, Twitter und Google+ arbeiten an Lösungen
Immer mehr Verbraucher beschweren sich bei den Verbraucherschutzbehörden über Betrug bei der Nutzung von sozialen Medien sowie über Nutzungsbedingungen, die gegen das EU-Verbraucherrecht verstoßen. Facebook, Twitter und Google+ werden nun in spätestens vier Wochen Maßnahmen vorlegen, wie sie dagegen in ihren sozialen Netzwerken vorgehen werden. Das ist das Ergebnis eines Treffens der EU-Kommission mit den betroffenen Unternehmen. Mehr

Juncker: Niederländer haben für europäische Werte gestimmt
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat dem niederländischen Premierminister Mark Rutte zu seinem klaren Wahlsieg gratuliert. „Das niederländische Volk hat mit überwältigender Mehrheit für die Werte gestimmt, für die Europa steht: freie und tolerante Gesellschaften in einem prosperierenden Europa“, schrieb Juncker in einem Glückwunschschreiben. „Das Ergebnis dieser Wahl ist eine Inspiration für viele“, so Juncker weiter. „Bauen wir zusammen an einem starken Europa.“ Mehr

EU-Unterstützung für Milchbauern zeigt Wirkung
Die EU-Maßnahmen zur Unterstützung der Milchbauern greifen. Fast 44.000 Landwirte in der gesamten EU, darunter über 8.700 aus Deutschland, haben zwischen Oktober und Dezember 2016 EU-Unterstützung zur Drosselung der Milchproduktion genutzt. Sie haben ihre Milchproduktion in diesem Zeitraum um fast 852.000 Tonnen gesenkt (Deutschland: 233.511 Tonnen). „Der Anreiz zur Verringerung der Milcherzeugung ist ein Instrument, das vorher nie genutzt wurde, das aber ein klarer Erfolg ist“, erklärte Landwirtschaftskommissar Phil Hogan. Die Milchpreise hätten sich langsam, aber erkennbar erholt. Mehr



Der Info-Point Europa Freiburg (IPE) im ersten OG der Stadtbibliothek ist eine dezentrale Auskunftsstelle der Europäischen Union für die BürgerInnen in Deutschland.

Ob SchülerInnen, ProfessorInnen, RentnerInnen oder "nur" politisch Interessierte, jeder ist beim Info-Point Europa willkommen. Hier erhalten Sie zuverlässige Information über die Europäische Union, ihre Einrichtungen und über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Mitgliedsstaaten.

Der Info-Point Europa bietet kostenlose Broschüren, Plakate und Karten zu allen Arbeitsbereichen der EU, eine Präsenzbibliothek mit Nachschlagewerken, Fachliteratur, Videos und CD-ROMs, Zugang zu den Datenbanken der EU im Internet sowie regelmäßige Veranstaltungen zu Politik, Gesellschaft, Kultur und Alltag in Europa.

Persönliche Beratung
Dienstag bis Freitag
10 - 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
10 - 19 Uhr,
Samstag 10 - 14 Uhr

So erreichen Sie uns
Haltestellen Bertoldsbrunnen und Siegesdenkmal.
5 Minuten Fußweg zum Münsterplatz.
 
Sehen Sie sich die Lage auf dem Stadtplan an.

Diskussionsforum der EU für BürgerInnen