Stromverbrauch zuhause - gehen Ihre Lichter aus?

Die Erhöhung der Strompreise können Sie gelassen sehen: 40 % des Strombedarfs eines durchschnittlichen Haushalts können eingespart werden - ganz ohne Komfortverlust. Das schont Ihren Geldbeutel und die Umwelt. Machen Sie also Jagd auf die Stromfresser!



Und wie sieht es bei Ihnen aus?

Wissen Sie, wie hoch Ihr Stromverbrauch ist? Dazu benötigen Sie nur die letzte Stromrechnung. Aber wissen Sie auch, wieviel davon unnötig genutzt und bezahlt wird? Hier hilft der Stromsparcheck. Oder messen Sie nach - Strommessgeräte können geliehen werden.



Und woher kommt der Strom?

Ihren Stromverbrauch können Sie spürbar senken, aber im Dunkeln sitzen müssen Sie deshalb noch lange nicht. Woher aber nehmen Sie den benötigten Strom ohne Ihre Klimabilanz zu belasten? Erzeugen Sie ihn doch selbst oder kaufen Sie Strom aus regenerativen Quellen!


Familie Trendsetter


Noch Fragen?

Umweltschutzamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Tel. 0761/ 201-61 45
oder 201-61 42
umweltschutzamt@
stadt.freiburg.de