Elterngeld

Fragen zum Elterngeld beantwortet in Baden-Württemberg die L-Bank

Jungen Eltern wird die Entscheidung erleichtert, ihr Neugeborenes in den ersten Lebensmonaten selbst zu betreuen. Sie erhalten mit dem neuen Elterngeld für bis zu 14 Monate eine Lohnersatzleistung, die abhängig von ihrem bisherigen Gehalt ist. Auch Eltern, die vor der Geburt nicht erwerbstätig waren, werden weiterhin finanziell unterstützt.

Die Anträge gehen in Baden-Württemberg an die L-Bank, die bisher bereits das Bundes- und Landeserziehungsgeld sowie das Mehrlingsprogramm des Landes betreute. Sie informiert und berät junge Eltern bei Fragen zu diesen Angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.l-bank.de. Hier gibt es auch die Anträge zum Download. Fragen beantworten die Fachleute der L-Bank auch unter der Hotline 0800 6645 471. Die Anträge können auch über die Gemeinde bezogen werden.