Gewerbeflächen

Aufgabenbereich der FWI sind der Kauf, Verkauf und Vermittlung von gewerblich nutzbaren Immobilien sowie die Projektentwicklung zur Aktivierung von gewerblichen Brachflächen. Angesichts nur noch wenig unbebauter Gewerbeflächen im kommunalen Eigentum ist die Aufbereitung, das Flächenrecycling sowie das Flächenmanagement, aber auch die aktive Liegenschaftspolitik von immer größerer Bedeutung sowohl für die Stadt, als auch für investitionsbereite Unternehmen. Durch die aktive Beteiligung der Sparkasse an der FWI kann Firmenkunden auch eine Lösung ihrer individuellen Standortfragen angeboten werden.

Das im Südwesten gelegene ca. 200 ha große Gewerbegebiet Haid und dessen südliche Erweiterung Haid Süd sind zwei aktuelle und attraktive Beispiele für hochwertige und ideal gelegene Gewerbegebiete in Freiburg.

Die FWI ist eine gemeinsame Tochter der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und der FWTM. Seit Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahr 1993 ist es der FWI gelungen, sich zu einem regional bedeutenden Makler für Gewerbeimmobilien zu entwickeln.