Home Rathaus und Bürgerservice Ortschaften Lehen Müllentsorgung/Abfuhrtermine

Müllentsorgung, Abfuhrtermine

und weitere Informationen der ASF

Online-Dienste der ASF


Restmüllentsorgung auf dem Recyclinghof wird ab 2013 gebührenpflichtig

Die drei städtischen Recyclinghöfe werden das ganze Jahr über rege genutzt. Viele Bürgerinnen und Bürger schätzen das breite Spektrum an Wertstoffen, die dort kostenlos angenommen werden, und den kompetenten Service der ASF. Bisher war dort auch die kostenfreie Entsorgung von Restmüll gestattet, ab dem neuen Jahr wird dafür eine Gebühr fällig. Ob Sie Tapetenreste brachten oder Überbleibsel einer Haushaltsauflösung - in begrenztem Umfang konnten Freiburger auch Restmüll gratis auf dem Recyclinghof entsorgen. Doch die Großzügigkeit hat ihren Preis: Restmüll wird verbrannt und verursacht deutlich höhere Entsorgungskosten als andere Abfälle. Um die Betriebskosten ihrer Recyclinghöfe zu senken, verlangt die Stadt Freiburg ab dem 2.1.2013 eine Pauschale von 3,75 € für die Entsorgung von 35 Litern Restmüll. Die Mitarbeiter auf den Recyclinghöfen taxieren das Volumen des angelieferten Restmülls und berechnen die Gebühr, die bar bezahlt werden muss. Die maximale Menge beträgt 140 l pro Anlieferung.



Müllabfuhr-Regelung an Feiertagen

Fällt ein Abfuhrtermin auf einen Feiertag, verschiebt sich die Müllabfuhr an den folgenden Tagen dieser Woche um einen Tag.


 
Hinweise zum Service der ASF
Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten
Die Weihnachtsfeiertage bringen in diesem Jahr erhebliche Verschiebungen der Müllabfuhrtermine mit sich. Da erster und zweiter Weihnachtstag auf den Donnerstag und Freitag fallen, muss die Freiburger Abfallwirtschaft (ASF) die meisten Abfuhrtermine um einen Werktag vorziehen. Für die Freiburger Bevölkerung ergeben sich dadurch die folgenden Veränderungen:
An sämtlichen Tagen in der Weihnachtswoche beginnen die Teams der ASF bereits um 6 Uhr mit dem Einsammeln der Abfälle.

Am Heiligabend, 24.12.2014, sind die Abfall-Umschlagstation am Eichelbuck, der Recyclinghof Littenweiler und die Beratungsstellen der ASF geschlossen.
 
Verschiebung der Müllabfuhr wegen Neujahr
An Sylvester arbeiten die Teams der ASF bereits ab 6 Uhr. Die Abfallbehälter müssen entsprechend früher bereitgestellt werden. Die Abfall-Umschlagstation am Eichelbuck und die Beratungsstellen der ASF sind an Sylvester geschlossen, der Recyclinghof in Littenweiler ist von 9 – 13 Uhr geöffnet.
Kontakt: ASF GmbH, Tel. 0761 – 76707-430
 


Scherben auf dem Radweg – nein danke!

Der von vielen Radlern und Radlerinnen genutzte telef. Service hat sich bewährt. Das Scherbentelefon ist unter der Telefonnummer:76707-171 zu erreichen.
Außerhalb der Geschäftszeiten ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet. Hinweise können auch per Mail unter: info@abfallwirtschaft-freiburg.de gegeben werden.


Kehrmaschine in Freiburg-Lehen im 14tägigen Rhytmus

Aktuelle Termine werden bekannt gemacht.

Die Kehrmaschine der ASF - Straßenreinigung reinigt im 14tägigen Rhythmus,jeweils in der geraden Woche, immer mittwochs ab 6.30 Uhr alle Straßen, außer Anliegerstraßen, entlang der Bordsteinkante oder am Straßenrand.

Wir bitten die Fahrzeughalter ihr Auto während dieser Zeit nicht am Straßenrand abzustellen, damit die Kehrmaschine ungehindert fahren und reinigen kann.


Müllmarken

Die ASF entleert ab sofort nur noch die Mülltonnen die mit einer gültigen Müllmarke versehen sind.

Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ASF unter der Telefonnr.: 76707-430, per Fax: 76707-9452 oder per E-Mail: info@abfallwirtschaft-freiburg.de von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr, sowie am Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr zur Verfügung.


Rote Müllsäcke bei der Ortsverwaltung erhältlich

Bei der Ortsverwaltung Lehen erhalten Sie gegen eine Gebühr von 7,70 Euro einen roten Müllsack/70 Liter, der ergänzend zur Restmülltonne verwendet werden kann.
Ab Januar 2014 "kleiner" Restmüllsack/35Liter erhältlich.
Ab Januar nächsten Jahres können Sie einen kleinen Restmüllsack für 3,96 Euro erhalten. Gleichzeitig wird die Gebühr für den bisherigen Restmüllsack auf 7,92 Euro erhöht.
Sie erhalten diese Müllsäcke auch im Einzelhandel und natürlich beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (ASF) Freiburg, Hermann-Mitsch-Straße - St. Gabriel Hof.


Wertstoffsäcke-Gelbe Säcke

Bei der Ortsverwaltung sind die gelben Wertstoffsäcke für Privathaushalte ( 1 Rolle pro Haushalt ) erhältlich.
Gewerbebetriebe, die einen größeren Bedarf an Wertstoffsäcken haben, wenden sich direkt an die Abfallwirtschaft Freiburg GmbH, Hermann-Mitsch-Str. 26 ( Kundenzentrum im Betriebshof St. Gabriel).