Home Leben in Freiburg Zielgruppen Ausländerinnen und Ausländer

show english version

Wissenswertes für Ausländerinnen und Ausländer

Herzlich willkommen auf den Seiten der Abteilung für Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht im Amt für Migration und Integration der Stadt Freiburg.


Wir sind umgezogen!

Das Amt für Migration und Integration, Abteilung 5
- Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht ist umgezogen.

Unser neuer Standort:
 
Berliner Allee 1
79114 Freiburg i.Br.

Das neue Dienstgebäude der Berliner Allee 1, 79114 Freiburg i.Br. erreichen Sie mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln: 
Straßenbahn Linie 3 und Buslinie 36, Haltestelle "Bissierstraße"
Straßenbahn Linien 1 und 3, Haltestelle "Runzmattenweg"

Folgen Sie der Beschilderung vor Ort.


Freiburg – eine offene Stadt

Freiburg pflegt – begünstigt durch die Lage im Dreiländereck – eine lebendige Kultur des Austauschs zwischen Menschen unterschiedlichster Herkunft. In unserer Stadt leben Mitbürgerinnen und Mitbürger aus über 160 Nationen. Die damit zusammenhängenden Verwaltungsaufgaben werden vom Amt für Migration und Integration in seiner Abteilung Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht wahrgenommen.

Die Abteilung Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht kümmert sich unter anderem um Visumfragen, Fragen des Aufenthaltsrechts, Arbeitserlaubnis und Einbürgerung. Außerdem vermittelt sie zu Kontaktstellen, bei denen die Migrationserstberatung (MEB) stattfindet und die weitere Beratung anbieten.

Um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen, haben wir den Fachservice Ausländerrecht und ein Service-Telefon eingerichtet. Dort können Sie kürzere und einfachere Anliegen sofort erledigen. Bei Anliegen, die wir nicht sofort bearbeiten können, bedienen wir Sie zu einem vorher vereinbarten festen Termin in der Sachbearbeitung Ausländerrecht. Termine können Sie beim Fachservice Ausländerrecht und am Service-Telefon vereinbaren.


Unser Fachservice Ausländerrecht

Der Fachservice Ausländerrecht dient als erste Anlaufstelle für nahezu alle Fragen rund um das Ausländerrecht. Ergänzt wird der Fachservice Ausländerrecht durch unser Service-Telefon, an dem Sie unser Team gerne berät. Viele Ihrer Anliegen können wir direkt erledigen, so dass Sie keinen weiteren Termin mehr benötigen.

Folgende Dienstleistungen bietet Ihnen der Fachservice Ausländerrecht an:

  • Allgemeine Info/Service
  • Allgemeine fachliche Beratung
  • Terminvergabe
  • Ausgabe von Informationsmaterial
  • Aushändigung von Passersatzpapieren
  • Infos zu Verpflichtungserklärungen
  • Anlaufstelle für die gesamte Stadtverwaltung und andere Behörden
  • Großkundenservice für Uni Freiburg, Wirtschaftsunternehmen, sonstige Arbeitgeber und andere
  • Antragsannahme und -prüfung
  • Entscheidung über Vorsprachen im Notfall ohne Termin

Folgendes kann beim Fachservice Ausländerrecht ohne weiteren Termin bearbeitet werden:

  • Passverlustanzeige
  • Ausstellung von Bescheinigungen für das Versorgungsamt, die Landeskreditbank
  • Grenzübertrittsbescheinigungen
  • Verlängerung von Besuchs- und Touristenvisa
  • Aushändigung von Passersatzpapieren
  • Residenzpflichtbefreiungen

Für alle anderen Fragen bitten wir Sie, beim Fachservice Ausländerrecht oder am Service-Telefon einen Termin zu vereinbaren.

Öffnungszeiten des Fachservice Ausländerrecht:

Montag07:30 bis 12.30 UhrDienstag               07:30 bis 12.30 UhrMittwoch07:30 bis 17:30 UhrDonnerstag07:30 bis 16:00 UhrFreitag07:30 bis 12:30 Uhr
Für eine persönliche Vorsprache beim Fachservice Ausländerrecht müssen Sie zuvor eine Wartemarke am Eingangsbereich lösen. Diese Wartemarken erhalten Sie während der Öffnungszeiten bis ca. 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten.

Für allgemeine Anliegen und Terminvereinbarungen verweisen wir auf die telefonische Kontaktaufnahme oder Kontaktaufnahme per E-Mail.

Die Ausgabe der Wartemarken ist in drei Bereiche untergliedert:

  Abholung von Aufenthaltstiteln/Duldungen/Gestattungen
Sie haben eine Nachricht der Ausländerbehörde oder einen Brief von Berlin erhalten, dass Sie einen Aufenthaltstitel, Duldung, Gestattungen oder sonstiges Dokument abholen sollen.
  Verpflichtungserklärung
Sie möchten eine Verpflichtungserklärung abgeben oder einen Termin hierfür vereinbaren.
  sonstige ausländerrechtliche Angelegenheiten
Sie haben weitere Anliegen (Verlängerung, Terminvereinbarung, Unterlagen-/Antragsabgabe, etc.) die nicht genannt sind.


Achtung! Wichtiger Hinweis.

Unser Servicetelefon 0761/201-6470 erreichen Sie während den Öffnungszeiten.
Es besteht weiter die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per E-Mail an auslaenderbehoerde@stadt.freiburg.de
oder bei Angelegenheiten zum Thema Staatsangehörigkeit bzw. Einbürgerung an einbuergerung@stadt.freiburg.de.


Informationsblätter und Anträge Online

Unsere Informationsblätter bekommen Sie auf der Seite "Informationsblätter und Anträge" zum Download als PDF. Auch den Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung / Duldung / Niederlassungserlaubnis sowie den Einbürgerungs-Antrag können Sie auf dieser Seite herunterladen.
Zur Seite Informationsblätter und Anträge

Kontakt

Abteilung 5 Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht
Abteilung 5 Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht
Berliner Allee 1
79114 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-64 70
Fax (07 61) 2 01-64 95

Zuständigkeiten

Zuständig für die Bearbeitung des Antrags ist:
  • bei Wohnort in Freiburg: die Ausländer- und Staatsangehörigkeitsabteilung der Stadt Freiburg
  • bei Wohnort im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: die Ausländerbehörde/Fachgruppe Ordnungsrecht und Staatsbürgerschaft des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald
  • bei Wohnort im Ausland: die Deutsche Auslandsvertretung/Bundesverwaltungsamt