Freiburg ... zu Fuß

Bild: Karl-Heinz Raach

Freiburgs Innenstadt ist die Stadt der Zu-Fuß-gehenden. Fußgängerinnen, Fußgänger genießen hier Vorrang und freie Entfaltung. Fast die ganze Innenstadt Freiburgs ist Fußgängerzone, alle Geschäfte innerhalb des Innenstadtrings sind somit zu Fuß bequem und in Kürze zu erreichen. Nur die Stadtbahn fährt ebenfalls durch die Innenstadt - und bringt Sie somit direkt in die Fußgängerzone.

Rund 181.000 Wege legen die Freiburger an einem normalen Werktag zu Fuß zurück, besonders viele davon in der Innenstadt: hier werden 69 Prozent der Wege per pedes bewältigt. Neben der Dichte und Vielfalt von Geschäften, Gaststätten und historischen Bauten ist die konsequente Bevorzugung des Fußgängerverkehrs Grundlage für die hohe Attraktivität dieses Bereiches.

Doch nicht nur in der Innenstadt ist Freiburg zu Fuß schön, auch viele Stadtteilzentren laden zu einer fußläufigen Erkundung und zum Einkauf ein. Wir stellen nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in unseren Stadteilzentren besondere Anforderungen an Aufenthaltsqualität und Gestaltung.

Aber auch andere Bereiche fußläufig zu erkunden ist immer wieder lohnenswert, beispielsweise lädt der Dreisamuferweg zu einem gemütlichen Spaziergang ein oder belohnt der Aufstieg rauf auf den Schlossberg mit einem Blick über die ganze Stadt.