Bäder, Ämter, Bibliotheken

Weihnachtsöffnungszeiten

Das neue Rathaus im Stühlinger in der Abenddämmerung
Das Bürgerservicezentrum im neuen Rathaus im Stühlinger hat in der Woche nach Weihnachten regulär geöffnet. Ausnahme dabei ist der Samstag, 30. Dezember, an diesem Tag bleiben der Bürgerservice und das Amt für öffentliche Ordnung geschlossen. Foto: A.J. Schmidt

Damit in den Weihnachtsferien niemand vor verschlossenen Türen steht, hier die Öffnungszeiten der wichtigsten städtischen Einrichtungen:


Ämter und Verwaltung

Der Bürgerservice (Fehrenbachallee 12) hat am Samstag, 23., Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet. Am Samstag, 30. Dezember, und Dienstag, 2. Januar, bleibt der Bürgerservice geschlossen. Das Amt für Kinder und Jugend und Familie (Kaiser-Joseph-Str. 143) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Das Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen (Fahnenbergplatz 4) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Das Amt für öffentliche Ordnung (Fehrenbachallee 12) hat  am Samstag, 23., Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet. Am Samstag, 30. Dezember, und Dienstag, 2. Januar, bleibt  das Amt geschlossen. Das Amt für Schule und Bildung (Berliner Allee 1) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen Das Amt für Soziales und Senioren (Fehrenbachallee 12) hat am Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet.  Die Notübernachtung in der Beratungsstelle für Wohnungslose (OASE) nimmt Menschen täglich von 19 bis 22 Uhr auf. Das Baurechtsamt (Fehrenbachallee 12) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen Die Bürgerberatung(Rathausplatz 2-4) hat am Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Dezember verkürzte Öffnungszeiten von 8 bis 16 Uhr. Am Freitag, 29. Dezember, ist die Bürgerberatung regulär von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Das Telefon-Service-Center ist an allen drei Tagen jeweils unter Tel. 201-0 und 115 von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Der Eigenbetrieb Friedhöfe und der Bestattungsdienst (Friedhofstraße 8) haben am Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, regulär von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Der Bestattungsdienst ist an allen Tagen rund um die Uhr unter Tel. 0761/273044 erreichbar. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung (Fehrenbachallee 12) hat von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet.  Das Forstamt (Günterstalstraße 71) bleibt von Samstag, 23. Dezember bis Montag, 1. Januar, geschlossen. Notfälle und Wildunfälle können unter Tel. 0175/9322476 gemeldet werden.Das Garten- und Tiefbauamt (Fehrenbachallee 12) hat am Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet.  Die Kontaktstelle Frau und Beruf (Rathausplatz 2-4) ist von Freitag, 22. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen. Das Kulturamt (Münsterplatz 30) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Die Stadtkämmerei mit Stadtkasse (Fahnenbergplatz 4) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Das Standesamt (Rathausplatz 2-4) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Für Bestattungsunternehmen ist am 27. bis 29. Dezember von 8 bis 12 Uhr für eilige Überführungen und Bestattungen ein Bereitschaftsdienst eingerichtet, der telefonisch unter den Telefon-Nummern 201-3182 und 201-3183 erreichbar ist.Für Nottrauungen aufgrund lebensgefährlicher Erkrankungen mit ärztlicher Bescheinigung sind bei der Rettungsleitstelle Freiburg unter der Telefon-Nummer 0761/201-3315 Kontaktdaten hinterlegt.Terminierte Trauungen finden am 28. bis 30. Dezember statt. Die Stelle zur Gleichberechtigung (Rathausplatz 2-4) bleibt vom Donnerstag, 21. Dezember bis Freitag, 5. Januar, geschlossen. Das Umweltschutzamt (Fehrenbachallee 12) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Das Vermessungsamt (Fehrenbachallee 12) bleibt von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Ortsverwaltungen:Ortsverwaltung Ebnet (Steinhalde 6): bleibt von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. Dezember, sowie am Freitag, 5. Januar, geschlossen. Notfallbereitschaft (Sterbefälle) besteht am Mittwoch, 27., und Freitag, 29. Dezember, von 9 bis 11 Uhr unter Tel. 0761/696898-0 (Frau Schwörer).Ortsverwaltung Hochdorf (Hochdorfer Straße 4): hat am Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet. Ortsverwaltung Lehen (Breisgauer Straße 61): hat am Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28., Freitag regulär geöffnet.  Am Freitag, 29. Dezember und Freitag, 5. Januar ist die Ortsverwaltung geschlossen.Ortsverwaltung Munzingen (Romanstr. 3): bleibt von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Notfallbereitschaft (Sterbefälle) an allen drei Tagen unter der Tel.: 07664-4545.Ortsverwaltung Opfingen (Dürleberg 2): ist von Samstag, 23., Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen. Notfallbereitschaft für Sterbefälle besteht unter Tel. 07664/3922 und 0160/7669261.Ortsverwaltung Waltershofen (Schulhalde 12): hat am Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet. Gemeindesekretariat St. Georgen (Blumenstr. 9): bleibt von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. Dezember, geschlossen.

Kultur und Freizeit

Das Tiergehege Mundenhof hat an allen Tagen regulär geöffnet.
 Das Planetarium (Bismarckallee 7g) ist am Samstag, 23., Mittwoch, 27. bis Samstag, 31. Dezember, regulär geöffnet. Geschlossen ist es am Heiligabend, am Montag, 25., und Sonntag, 31. Dezember sowie an Neujahr.

Die Stadtbibliothek (Münsterplatz 17) hat am Mittwoch, 27. bis Freitag, 29. Dezember, regulär geöffnet. Geschlossen hat sie am 31. Dezember und an Neujahr.   
Die Stadtteilbibliotheken Haslach, Mooswald und Rieselfeld sowie die Fahrbibliothek bleiben vom 24. Dezember bis 8. Januar durchgehend geschlossen.

Die Städtischen Museen haben am Samstag, 23., Dienstag, 26., Mittwoch, 27. bis Samstag, 30. Dezember, regulär geöffnet. Am Sonntag, 1. Januar, öffnet nur das Augustinermuseum  von 12 bis 17 Uhr seine Türen. Geschlossen sind die Museen am Heiligabend, am Montag, 25. und Sonntag, 31. Dezember.

Die Hallenbäder haben eingeschränkte Öffnungszeiten:

Westbad: Geschlossen am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. und 6. Januar.
Faulerbad: Geschlossen am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. Am 6. Januar von 8:30 bis 19 Uhr geöffnet.
Hallenbad Haslach: 24. Dezember: 9 bis 15 Uhr geöffnet. 25.+26. Dezember: 9 bis 20 Uhr geöffnet.
31. Dezember: 9 bis 18 Uhr. 1. Januar: 9 bis 20 Uhr, 6. Januar: 9 bis 20 Uhr geöffnet.
Hallenbäder Lehen und Hochdorf
Die Hallenbäder Lehen und Hochdorf haben aufgrund der jährlichen Revisionsarbeiten in der Zeit vom 18. Dezember 2017 bis 07 Januar 2018 geschlossen. Am Montag, 8. Januar 2018 haben die Bäder regulär geschlossen und ab Dienstag, 9. Januar 2018 wieder für den Badebetrieb geöffnet.

Mobilität

An den Feiertagen bietet die Freiburger Verkehrs AG (VAG) folgendes Fahrplanangebot an:
 
Heilig Abend:
An Heilig Abend wird im Tagesverkehr auf allen Stadtbahnlinien ein 15-Minuten-Takt mit direktem Anschluss am Bertoldsbrunnen gefahren. Von 19 Uhr an verkehren die Stadtbahnlinien im 30-Minuten-Betrieb.
Die Buslinien verkehren ganztägig im 30-Minuten-Takt. Die Abfahrtszeiten sind an die veränderten Ankunftszeiten der Straßenbahnlinien angepasst.
In der Nacht von Heilig Abend auf den 1. Weihnachtsfeiertag wird kein Nachtverkehr ("Safer Traffic") angeboten.

Weihnachtsfeiertage, 25. und 26. Dezember:
An den Weihnachtsfeiertagen  gilt der normale Sonntagsfahrplan. Es findet kein Nachtverkehr statt.

Silvester, 31. Dezember:
An Silvester wird bis gegen 19 Uhr der Sonntagsfahrplan gefahren, danach wird bis 23.30 Uhr im Stadtbahnnetz ein 15-Minuten-Takt mit direktem Anschluss am Bertoldsbrunnen angeboten.

Wegen der zu erwartenden Feierlichkeiten rund um den Bertoldsbrunnen wird es im direkten Innenstadtbereich wieder eine Betriebsunterbrechung geben. Letzte Fahrtmöglichkeiten in die Innenstadt – oder heraus – bestehen mit dem Anschluss um 23.30 Uhr am Bertoldsbrunnen. Nach einer mindestens halbstündigen Betriebspause starten die Bahnen an den Endhaltestellen dann wieder gegen 00.20 Uhr.

Nach Mitternacht verkehren die Stadtbahnlinien 1,3,4 und 5 bis etwa 5 Uhr im 20-Minuten-Takt. Die Stadtbahnlinie 2 fährt in dieser Zeit alle 30 Minuten.

Die Anschlüsse am Bertoldsbrunnen bleiben wegen des zu erwartenden Andrangs in der Innenstadt und der anschließend erforderlichen Reinigungsarbeiten bis 5 Uhr  unterbrochen: Die Linien 1, 3, 4 und 5 aus Westen enden dann am Stadttheater, die Linien 2, 3 und 5 aus Richtung Süden kommend am Holzmarkt. Die Linie 1 aus Littenweiler endet an der Schwabentorschleife und die Linie 4 aus Norden (Zähringen) kommend endet am Siegesdenkmal.

Die Buslinien fahren ebenfalls rund um die Uhr. Nach einer Betriebspause um Mitternacht verkehren sie bis in die Morgenstunden im 60-Minuten-Takt, jeweils abgestimmt auf die Zeiten der Straßenbahnen.


Ausnahmen:

Linie 21: Reguläres Betriebsende gegen 20.15 Uhr.
Linie 34: Letzte Abfahrtszeit ab Keidel-Mineral-Thermalbad ist um 16.32 Uhr.

AST: Die AST-Verkehre verkehren in der Silvesternacht infolge des regulären Linienverkehrs sowie aufgrund einer Überlastung des Taxigewerbes nicht.

Veröffentlicht am 18.12.2017
Kommentare (0)
Kommentar

Termine



Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia