Schutternstraße und Umkircher Straße in Waltershofen werden in Abschnitten saniert

Bauzeit rund sechs Monate – Umleitungen ausgeschildert

Ab Montag, 4. Dezember, wird die Fahrbahn der Schutternstraße in Waltershofen saniert.

Abschnittsweise wird in fünf Bauabschnitten saniert. Zunächst wird der Asphalt zwischen der Straße „Zum Storchennest“ und der Sonnenbrunnenstraße erneuert. Danach wird die Einmündung der Umkircher Straße barrierefrei umgebaut: Auch werden Verkehrsinseln in der Schutternstraße und Umkircher Straße gebaut, damit Fußgängerinnen und Fußgänger die Fahrbahn leichter queren können. Zusätzlich erhält die Kreuzung Schuttern-/Sonnenbrunnenstraße einen Kreisverkehr.

Die Sanierungsarbeiten in der Umkircher Straße beginnen zwischen der Straße „Zum Storchennest“ und der Straße „Burgmatt“, eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Bei schlechter Witterung verschieben sich die Arbeiten.

Die gesamte Bauzeit dauert voraussichtlich sechs Monate.
Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf etwa 700.000 Euro. Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet das Garten- und Tiefbauamt (GuT) um Verständnis.

Weitere Informationen über aktuelle Baustellen in Freiburg erhalten Sie online unter www.freiburg.de/baustellen.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1350
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 30.11.2017

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.