Erste Eindrücke

Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Freiburg

Am Freitag war Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Freiburg. Der Regierungschef informierte sich über neueste Entwicklungen, aktuelle Themen und Zukunftspotentiale der Stadt. Auf dem Programm stand auch ein Empfang, bei dem ihm interessierte Bürger*innen Fragen stellen konnten.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Ministerpräsident Winfried Kretschmann stellt sich den Fragen der Bürger*innen.

Eindrücke der Besichtigungstour

Baubürgermeister Martin Haag erklärt die Pläne für das neue Stadion. (Foto: A. J. Schmidt)

Winfried Kretschmann begutachtet das Stadionmodell. (Foto: A. J. Schmidt)

Auch auf dem Güterbahnhofgelände schaute sich der Chef der Landesregierung um. (Foto: A. J. Schmidt)

Projektleiter Lars Bargmann erklärt, was in der Lokhalle geplant ist. (Foto: A. J. Schmidt)

Hier wird in ein paar Jahren der neue Stadtteil Dietenbach entstehen. (Foto: A. J. Schmidt)

Ankunft an der Adolf-Reichwein-Schule. (Foto: A. J. Schmidt)

Der Ministerpräsident informierte sich über die Ganztagesschule, die gerade ihr 50jähriges Jubiläum feiert.  (Foto: A. J. Schmidt)

Für das E-Mobilitätskonzept der Stadt interessierte sich Kretschmann besonders und half auch gleich beim Aufladen. (Foto: A. J. Schmidt)

Das kommunalpolitische Gespräch im Neuen Ratssaal unter anderem mit dem 8er-Rat. (Foto: A. J. Schmidt)

Die Stationen Kretschmanns in Freiburg

Die Besichtigungstour begann auf der Neuen Messe. Dort empfing Oberbürgermeister Dieter Salomon den Ministerpräsidenten um 14 Uhr. Bei einem Vor-Ort-Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Sport ging es unter anderem um nachhaltige Energie- und Infrastrukturthemen, das Thema Wohnen, das neue SC-Stadion und den Green Industry Park.​

Anschließend fuhren Oberbürgermeister Dieter Salomon gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten zur Präsentation neuer Wohngebiete kurz ins Güterbahnareal und zum Dietenbachgelände und zur Adolf-Reichwein-Schule. Die Ganztagsgrundschule mit sonderpädagogischem Bildungs- und Beratungszentrum feiert in diesen Tagen​ ihr 50jähriges Jubiläum. Für die gerade erst fertiggestellten Erweiterungsbauten hat die Stadt knapp 16 Millionen Euro investiert.​​

Gegen 16 Uhr ging es zur letzten Station in den Innenhof des Rathauses. Hier informierte sich der Ministerpräsident über das E-Mobilitätskonzept der Stadtverwaltung und nahm gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Salomon offiziell die Elektro-Flotte in Betrieb.​
​​
Im Anschluss traf sich Winfried Kretschmann im Neuen Ratssaal zu einem kommunalpolitischen Gespräch mit Oberbürgermeister Dieter Salomon, mit Abgeordneten, Ortsvorstehern, der Jugendvertretung (8er-Rat) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung. Auf der Tagesordnung standen hier die vier Themen Wohnungsbau, Integration, Jugendbeteiligung und Sicherheit.​

Mit einem Empfang im Konzerthaus konnten Bürger*innen im Rahmen einer offenen, moderierten Fragerunde und bei einem anschließenden Stehempfang in direkten Dialog mit dem Ministerpräsidenten treten.

Veröffentlicht am 20.11.2017
Kommentare (0)
Kommentar

Termine

Derzeit keine aktuellen Einträge verfügbar


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia