Sonntag, 25. Juni

Das Waldhaus feiert das Lebenselixier Wasser

Am Sonntag, 25. Juni, lädt das Waldhaus ein zum Wasserfest. Zwischen 11 Uhr und 18 Uhr gibt es ein unterhaltsames und lehrreiches Angebot für Kinder und Erwachsene. Der Eintritt ist frei.

Jugendliche spritzen an einem Brunnen mit Wasser.
Auf zum Wasserfest: Im Waldhaus Freiburg kommen weder Spaß noch Bildung zu kurz (Foto: K. Echle).

Ohne Wasser kein Leben. Trotz dieser Binsenweisheit erfährt unser Lebenselixier nicht immer die ihm gebührende Achtung. Viele Flüsse und Bäche sind naturfern ausgebaut, das Grundwasser durch Altlasten und Düngemittel belastet, und die Qualität der Oberflächengewässer lässt vielerorts noch immer zu wünschen übrig. Und weil auch das Waldwachstum entscheidend vom Wasserangebot abhängt, ist es nur naheliegend, dass das Waldhaus das Thema Wasser in diesem Jahr zum Schwerpunktthema erklärt hat.

Höhepunkt des Wasserjahres ist ein großes Fest, das am Sonntag, dem 25. Juni, im und am Waldhaus stattfinden wird. Zwischen 11 Uhr am Morgen bis etwa 18 Uhr am Abend gibt es ein unterhaltsames und lehrreiches Angebot für Kinder und Erwachsene. Der Eintritt
zu allen Veranstaltungen ist frei, Spenden sind willkommen. Unterstützt wird das Wasserfest durch Infostände zahlreicher Initiativen und Verbände: Brasilieninitiative, Indienhilfe – Wasser ist Leben, Terre des Hommes, Eine Welt Forum Freiburg, Regiowasser
e. V., Günterstäler Wiese e. V., Viva con aqua und dem Wiwili- Verein Freiburg.

Das komplette Programm finden Sie unter www.waldhaus-freiburg.de

Veröffentlicht am 19.06.2017

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Umwelt und Natur, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia