Bewohnerparken im Stühlinger

Ab Juni neues Gebiet "Kleineschholz"

Im Stühlinger gelten ab Juni neue Parkreglungen. Die beiden bestehenden Bewohnerparkgebiete Kleineschholz 1 + 2 werden zum neuen Parkgebiet „Kleineschholz“ zusammengelegt und im Süden erweitert. Das Gebiet reicht künftig von der Lehener Straße im Norden bis zur Vogesenstraße im Süden. Anwohnerinnen und Anwohner mit Bewohnerparkausweis können, wie schon vor der Teilung der Gebiete1999, alle öffentlichen Parkplätze in diesem Gebiet benutzen.

Bisherige Bewohnerparkausweise bleiben gültig – neue können beantragt werden

Wer ab Juni seinen Parkausweis verlängern oder einen neuen möchte, bekommt nur noch einen für das neue Parkgebiet. Bereits ausgestellte Ausweise bleiben bis zum aufgedruckten Ablaufdatum gültig und gelten automatisch für das neue größere Parkgebiet. Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Erweiterungsgebiet, die nicht über einen eigenen Stellplatz verfügen, können ab sofort beim Bürgeramt in der Basler Straße 2 oder online unter www.freiburg.de/parkausweis einen Bewohnerparkausweis gegen eine Gebühr von 30 Euro beantragen. Der Ausweis ist ein Jahr lang gültig.

Grund für die Zusammenlegung ist die sehr unterschiedliche Auslastung der beiden bisherigen Gebiete. Schon seit längerem hatten Anwohnerinnen und Anwohner sowie der Bürgerverein Stühlinger die Zusammenlegung und Erweiterung gefordert. Sie ist aber ebenso wie die Erweiterung nach Süden auch eine Empfehlung aus dem Stadtteilverkehrskonzept Stühlinger, das die Verwaltung anlässlich des neuen Verwaltungszentrums erarbeiten ließ. In den Straßen südlich der Engelbergerstraße hatte in den letzten Jahren nach Rückmeldungen von Anwohnerinnen und Anwohnern der Parkdruck spürbar zugenommen. Zählungen bestätigten, dass die Parkmöglichkeiten dort rund um die Uhr sehr stark ausgelastet sind und dass häufig auch regelwidrig geparkt wird.

Das Garten- und Tiefbauamt erwartet durch die Erweiterung des Bewohnerparkgebietes und die Zusammenlegung der Teilgebiete eine gleichmäßigere Auslastung der Parkplätze und eine Erleichterungen für die Bewohnerinnen und Bewohner bei der Suche nach einem freien Parkplatz.

Parkscheinpflicht ohne Bewohnerparkausweis

Für die Autofahrerinnen und -fahrer, die nicht über einen Bewohnerparkausweis für dieses Gebiet verfügen, gilt künftig werktags von 9 bis 19 Uhr die Parkscheinpflicht. Ein Parkschein kostet 1,80 Euro pro Stunde oder 9 Euro für den ganzen Tag. Die neuen Parkscheinautomaten im Süden des Gebietes werden voraussichtlich in der ersten Juni-Hälfte installiert, ab dann gilt auch dort die Parkscheinpflicht.

Weitere Infos

www.freiburg.de/parken

Grafik Bewohnerparkgebiet "Kleineschholz" (1,713 MB)(Quelle: Garten- und Tiefbauamt Freiburg)

Veröffentlicht am 26.05.2017

Service


Termine

Derzeit keine aktuellen Einträge verfügbar

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia