Verfahrensbeschreibungen

Parken entgegen der Fahrtrichtung

Es handelt sich nicht um eine Einbahnstraße und es wurde entgegen der Fahrtrichtung geparkt.

Zuständige Stelle

Bußgeldbehörde und Gemeindevollzugsdienst (Amt für öffentliche Ordnung)

Voraussetzungen

Es handelt sich nicht um eine Einbahnstraße und es wurde entgegen der Fahrtrichtung geparkt.

Verfahrensablauf

Eine Beanstandung erfolgt, wenn am linken Fahrbahnrand oder auf einem linken Parkstreifen geparkt wird.

Fristen

Zahlung innerhalb einer Woche nach Erhalt der schriftlichen Verwarnung.

Erforderliche Unterlagen

Verwarnung

Kosten

Die Geldbuße laut Tatbestandskatalog beträgt hierbei mindestens 15,- €.

Rechtsgrundlage

§ 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den zugehörigen Stellen. Die Stadt Freiburg hat diesen am 21.01.2016 freigegeben.