Verfahrensbeschreibungen

Reisepass (RP/ KRP) - Aushändigung

Sie möchten Ihren neuen Personalausweis beim Bürgerservice abholen, nachdem dieser in der Bundesdruckerei hergestellt worden ist.

Zuständige Stelle

Voraussetzungen

  • persönliche Abholung

Die Erteilung einer Bevollmächtigung zur Abholung gegenüber einer dritten Person ist ebenfalls möglich. (Vollmacht siehe Formulare/Onlinedienste)

Verfahrensablauf

Der Reisepass wird zentral von der Bundedruckerei in Berlin hergestellt.

Wenn Sie bei der Antragstellung Ihre E-Mail Adresse oder Handy-Nr. hinterlassen haben werden Sie per E-Mail oder SMS benachrichtigt, sobald Ihr Reisepass zur Abholung bereitliegt.

Die Abholung erfolgt persönlich.

Mit der Abholung können Sie auch jemanden schriftlich bevollmächtigen. Die Benachrichtigungsinformation des Bürgerservice enthält dazu einen Vordruck. Die bevollmächtigte Person muss die Vollmacht und ihren eigenen Ausweis bei der Abholung vorlegen.

Der bisherige Reisepass/Kinderreisepass muss bei Abholung entwertet oder eingezogen werden, falls dies nicht schon bei der Antragstellung erfolgt ist.

Erforderliche Unterlagen

  • ggf. vollständig ausgefüllte Abholvollmacht
  • ggf. der bisherige Reisepass oder Kinderreisepass (bei Personen unter 16 Jahren)

soweit er vom Bürgeramt noch nicht entwertet wurde und er auch nicht in Verlust geraten ist

Formulare und Onlinedienste

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Innenministerium. Die Stadt Freiburg hat diesen am 12.03.2015 freigegeben.