THH 1 Gemeinderat, Bürgermeisteramt und Ortsverwaltungen

group

heading

value

Der Oberbürgermeister ist Vorsitzender des Gemeinderats und leitet die Stadtverwaltung, die fachlich in fünf Dezernate gegliedert ist. Er repräsentiert die Stadt nach außen und ist verantwortlich für den Vollzug der Gemeinderatsbeschlüsse sowie die innere Organisation der Verwaltung. Zum Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters gehören sein Büro zur Steuerungsunterstützung, Internationales und Regionales, Recht, Organisation, Haupt- und Personalverwaltung, Ortsverwaltungen, Geschlechtergerechtigkeit, Rechnungsprüfungswesen, Arbeitsschutz, Protokoll, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vergabemanagement sowie die Stabsstellen Projektgruppe Verwaltungskonzentration und Nachhaltigkeitsmanagement. Er ist Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaften mit städtischer Mehrheitsbeteiligung und des regionalen Energieversorgungsunternehmens badenova und vertritt die Stadt in mehreren überregionalen kommunalen Organisationen und Gremien.

Der Gemeinderat der Stadt Freiburg besteht aus dem Oberbürgermeister als Vorsitzendem und 48 ehrenamtlich tätigen Stadträtinnen und Stadträten. Sie werden direkt von der Bürgerschaft auf fünf Jahre gewählt. Der Gemeinderat ist das Hauptorgan der Stadt. Zur Unterstützung seiner vielfältigen Aufgaben bildet der Gemeinderat verschiedene beschließende und beratende Ausschüsse, beratende Kommissionen und Beiräte sowie den Ältestenrat.

Seit Beginn der 70er Jahre gilt in den eingemeindeten Stadtteilen Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Waltershofen die Ortschaftsverfassung mit Ortschaftsrat, Ortsvorsteher beziehungsweise Ortsvorsteherin und örtlicher Verwaltung. Die Ortschaftsräte werden bei der Kommunalwahl von der Bürgerschaft der jeweiligen Ortschaft auf fünf Jahre gewählt und haben ein Anhörungs- und Vorschlagsrecht bei allen wichtigen Aufgaben der Ortschaft.

Den Ortsverwaltungen sind verschiedene Aufgaben der Stadtverwaltung übertragen. Dazu gehören unter anderem standesamtliche Beurkundungen und Trauungen, An-, Ab- und Ummeldungen, Ausstellung von Ausweisen und Pässen, öffentliche Beurkundungen und Beglaubigungen. Damit wird ein großes Maß an Bürgerbeteiligung und -nähe erreicht. Darüber hinaus fallen Arbeiten im öffentlichen Grün-/ Landschaftsbau, bei den Gemeindestraßen sowie beim Friedhofs- und Bestattungswesen an.

Zugehörige Produktgruppen

Zugehörige Produktgruppen

Der Produktgruppe sind die Kosten für den Gemeinderat und seiner Ausschüsse, das Bürgermeisteramt, die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher sowie den Ortschaftsrat zugeordnet.

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.

Personal

Anzahl Stellen/ TeilbudgetBeamtinnen/ BeamteBeschäftigteGesamt 2013 / 2014Beamtinnen/ BeamteBeschäftigteGesamt 2015 / 2016
Bürgermeisteramt5,005,005,005,00
Ortsverwaltung Ebnet2,001,933,932,001,933,93
Ortsverwaltung Hochdorf3,003,006,003,003,006,00
Ortsverwaltung Kappel1,003,254,251,003,254,25
Ortsverwaltung Lehen2,002,004,002,002,004,00
Ortsverwaltung Munzingen2,002,004,002,002,004,00
Ortsverwaltung Opfingen2,002,504,502,002,504,50
Ortsverwaltung Tiengen1,503,004,501,503,004,50
Ortsverwaltung Waltershofen2,002,004,002,002,004,00

Ausblick

In den Ortsverwaltungen werden in deutlichem Umfang Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort erbracht und eine hohe Bürgerbeteiligung erreicht. Ziel ist der Erhalt der Qualität dieses Bürgerservices.