Investitionen

Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze: Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -10.000 -10.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten ist EDV- Ausstattung           -10.000 -10.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 1 aus Investitionstätigkeit           0 0  0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 1 aus Investitionstätigkeit           -10.000 -10.000  0
     Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 1           -10.000 -10.000  0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten
(alle Beträge in EUR)
Gesamt-kosten der Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Einzelvorhaben
Innenstadtrathaus, HLS Sanierung (7.02165001-180)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -337.243 -350.000 -400.000 -505.600  0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -400.000 -505.600  0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -24.000 -30.340  0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -424.000 -535.940  0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Da es sich um eine Sanierung handelt, entstehen keine zusätzlichen Unterhaltungsaufwendungen im Vergleich zum IST-Zustand. Geänderte Abschreibungshöhen werden entprechend verbucht.
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Innenstadtrathaus, Sanierung Ratssaal (7.02065001-180)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -400.000 0  0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -400.000 0  0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -16.000 0  0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -416.000 0  0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Solarcarport (I021126A0010)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           0 -255.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          0 -255.000 0
Elektroladestationen (I021126A0020)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           0 -393.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          0 -393.000 0
Zentrale Fuhrpark-Beschaffungen (I021126A0061)
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -200.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -200.000 -200.000 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Da es sich hier um Fahrzeug-Ersatzbeschaffungen handelt, entstehen keine zusätzlichen Unterhaltungsaufwendungen (Wartung, Treibstoff, usw.). Die Plan-Abschreibungen sind im Teilhaushalt 2 enthalten.
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 2 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 2 aus Investitionstätigkeit           -1.000.000 -1.353.600 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 2           -1.000.000 -1.353.600 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Einzelvorhaben
Erweiterung Adolf-Reichwein-Schule Ganztagesschule (7.08165002-002 )
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -2.079.197 -1.000.000 -500.000 -2.500.000 -1.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -500.000 -2.500.000 -1.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -30.000 -150.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -530.000 -2.650.000 -1.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Sanierung Theodor-Heuss-Gymnasium (7.08165005-115 )
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -8.042.156 -3.000.000 -872.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -872.000 0 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -34.880 0 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -906.880 0 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Laut Folgekostenberechnung rd. 1.051.462 EUR ( siehe Drucksache G-09/057)
Sanierung Wentzinger-Gymnasium (7.08165006-136 )
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen         127.800 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           127.800 0 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -9.883.672 -2.000.000 -2.750.000 -500.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -112.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -2.862.000 -500.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -2.734.200 -500.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -110.000 -20.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -2.972.000 -520.000 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Laut Folgekostenberechnung rd. 1.376.935 EUR ( siehe Drucksachen G-14/078, G-12/188.1, G-08/133 )
Neubau Sporthalle Berufschulzentrum (7.08165007-023)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           300.000 300.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           300.000 300.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -599.984 -1.000.000 -2.500.000 -2.700.000 -1.600.000
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           0 -154.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -2.500.000 -2.854.000 -1.600.000
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -2.200.000 -2.554.000 -1.600.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -150.000 -162.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -2.650.000 -3.016.000 -1.600.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Laut Folgekostenberechnung rd. 482.313 EUR ( siehe Drucksache G-14/127)    
Gertrud-Luckner-Gewerbeschule, Kirchstraße (7.08165009-008)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           630.000 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 1 bis 5)
          630.000 0 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -1.270.781 -500.000 -1.340.300 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -1.340.300 0 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -710.300 0 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -80.420 0 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -1.420.720 0 0
Sanierung / Neubau Staudingerschulen (7.08165012-148)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -1.345.627 0 -1.000.000 -2.000.000 -5.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -1.000.000 -2.000.000 -5.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -40.000 -80.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -1.040.000 -2.080.000 -5.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Erweiterung Anne-Frank-Schule für Kindertagesstätte "Fang die Maus" (7.08165015-004)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 0 0 -500.000 -1.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -500.000 -1.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           0 -30.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           0 -530.000 -1.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Erweiterung Pestalozzischulen (7.08165019-113 )
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 0 -500.000 -2.000.000 -1.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -500.000 -2.000.000 -1.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -30.000 -120.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -530.000 -2.120.000 -1.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze, Sonstige
5 + Einzahlungen für sonstige Investitionstätigkeit           4.500 4.500 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5) darin enthalten ist der Rückfluss von Ausleihungen           4.500 4.500 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -421.500 -411.500 0
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -21.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen der Schulen mit Mobiliar, EDV und sonstiges           -442.500 -411.500 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -438.000 -407.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 8 aus Investitionstätigkeit           1.062.300 304.500 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 8 aus Investitionstätigkeit           -10.016.800 -10.765.500 -9.600.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 8           -8.954.500 -10.461.000 -9.600.000

 

Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Sanierung Haus der Jugend (7.09165001-233)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 -100.000 0 -500.000 -1.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -500.000 -1.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           0 -30.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           0 -530.000 -1.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Ausstattung Kindertageseinrichtung Eigenbetrieb Verwaltungszentrum (I093650A0031)
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           0 -348.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -348.000 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Bei 8-jahriger Abschreibung entstehen jährliche Kosten in Höhe von 43.500 EUR
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze
Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -68.850 -50.000 0
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -1.394.500 -1.394.500 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen mit Mobiliar, EDV und sonstiges der versch. Kindertageseinrichtungen           -1.463.350 -1.444.500 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 9 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 9 aus Investitionstätigkeit           -1.463.350 -2.292.500 -1.000.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 9           -1.463.350 -2.292.500 -1.000.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Baumaßnahmen Kiosk Opfinger See (I105550A0030)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -220.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -220.000 0 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen        
Sonstige
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -30.000 -126.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind versch. Neu- und Umbauten           -30.000 -126.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -15.000 -6.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -45.000 -132.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 10 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 10 aus Investitionstätigkeit           -250.000 -126.000 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 10           -250.000 -126.000 0

 

Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Gesamtsanierung Augustinermuseum (7.12165001-118)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           850.000 727.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           850.000 727.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -7.456.670 -4.100.000 -2.981.000 -4.350.000 -5.000.000
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -200.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -3.181.000 -4.550.000 -5.000.000
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -2.331.000 -3.823.000 -5.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -119.240 -100.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -3.300.240 -4.650.000 -5.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Ba III: Die Folgekosten für Ba III können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden Folgekosten Ba I: 453.967 EUR Drucksache G-04/155 Ba II: 980.000 EUR Drucksache G-12/007
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze
Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -30.000 -30.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen mit Mobiliar, EDV und sonstiges für Kulturamt, Stadtbibliothek und städt. Museen sowie der zentrale Ankaufsetat der städt. Museen           -30.000 -30.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 12 aus Investitionstätigkeit           850.000 727.000 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 12 aus Investitionstätigkeit           -3.911.000 -4.580.000 -5.000.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 12           -3.061.000 -3.853.000 -5.000.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze
Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -15.000 -16.000   0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen mit Mobiliar, EDV und sonstiges           -15.000 -16.000   0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 13 aus Investitionstätigkeit           0 0   0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 13 aus Investitionstätigkeit           -15.000 -16.000   0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 13           -15.000 -16.000   0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Austausch Einzelheizanlagen St. Christophe (I143140A0010)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -600.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -600.000 0 0
Gründungsarbeiten Hermann-Mitsch-Str. (I143140A0021 )
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -500.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -500.000 0 0
Gründungsarbeiten Höllentalstr. (I143140A0041)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -270.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -270.000 0 0
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -250.000 -400.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -17.500 -15.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind kleinere Baumaßnahmen sowie Ausstattungen mit Mobiliar und sonstiges           -267.500 -415.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 14 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 14 aus Investitionstätigkeit           -1.637.500 -415.000 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 14           -1.637.500 -415.000 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Zuschüsse an Alemannia Zähringen (I154210B0074)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -397.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -397.000 0 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Abschreibung 15.880 EUR p. a.              
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
1 - Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -610.000 -1.110.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind Zuschüsse an Vereine etc.           -610.000 -1.110.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 15 aus Investitionstätigkeit           0 0  0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 15 aus Investitionstätigkeit           -1.007.000 -1.110.000  0
     Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 1           -1.007.000 -1.110.000/td>  0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze, Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -1.530.000 -2.010.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind EDV-Beschaffungen           -1.530.000 -2.010.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 16 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 16 aus Investitionstätigkeit           -1.530.000 -2.010.000 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 16           -1.530.000 -2.010.000 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Sanierung Bühnentechnik Theater (I172610A0014 S)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -3.000.000 -3.000.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -3.000.000 -3.000.000 0
Tilgung Gebäudeerwerb (I172610A0024)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -865.180 -908.510 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -865.180 -908.510 0
Kapitaleinlagen Stadt (Stadtwerke) (I175350A0011)
11   Auszahlungen für den Erwerb von Finanzvermögen           -4.500.000 -5.000.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -4.500.000 -5.000.000 0
Sanierung Einsegnungshalle (I175530A0014)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -500.000 -500.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -500.000 -500.000 0
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           75.000 75.000  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5) darin enthalten ist Rückerstattung Inv.umlage ZV Gewerbepark           75.000 75.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -6.000 -6.000 0
11   Auszahlungen für den Erwerb von Finanzvermögen           -150.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind Kapitaleinlagen f.q.b.gGmbH sowie EDV-Ausstattung           -156.000 -6.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -81.000 69.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 17 aus Investitionstätigkeit           75.000 75.000  0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 17 aus Investitionstätigkeit           -9.021.180 -9.414.510 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 17           -8.946.180 -9.339.510 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Stationäre Verkehrsüberwachungsanlage (I181221A0011)
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -250.000 -250.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -250.000 -250.000 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen 2016: Personalkosten: 170.000 EUR + Sachkosten: 30.000 EUR = 200.000 EUR
2017: Personalkosten: 226.000 EUR + Sachkosten: 44.000 EUR = 270.000 EUR.
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -55.000 -55.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen mit Mobiliar, EDV und sonstiges           -55.000 -55.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 18 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 18 aus Investitionstätigkeit           -305.000 -305.000 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 18           -305.000 -305.000 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Neubau / Erweiterung / Sanierung Hauptfeuerwache (7.20165001-239)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -8.415.694 -1.700.000 -1.925.000 -2.000.000 -3.000.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -1.925.000 -2.000.000 -3.000.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -115.500 -120.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Saldo aus 13 und 15)           -2.040.500 -2.120.000 -3.000.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Laut Folgekostenberechnung rd. 1.150.900 EUR ( siehe Drucksache G-08/153 )
Neubau Feuerwehrgerätehaus Lehen (7.20165002-088)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 0 0 -100.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -100.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           0 -6.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Saldo aus 13 und 15)           0 -106.000 0
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Die Folgekosten für o.a. Projekt können erst nach Vorliegen der Planung und Kostenberechnung im Rahmen der Erstellung der Drucksache für den Baubeschluss ermittelt werden
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Drehleiter DLK (2014/2015) (I201260A0011)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           132.200 0  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           132.200 0 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -500.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit           -500.000 0 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -367.800 0 0
Hilfsleist. Löschgruppenfahrzeug HLF10 (I201260A0021)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           68.000 0  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           68.000 0 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -350.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -350.000 0 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -282.000 0 0
Mittleres Löschfahrzeug MLF (I201260A0031)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           47.500 0  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           47.500 0 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -205.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -205.000 0 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -157.500 0 0
Gerätewagen Gefahrgut GWG (I201260A0041)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           42.000 42.000  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           42.000 42.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -210.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -210.000 -200.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -168.000 -158.000 0
Tanklöschfahrzeug TLF 3000 (I201260A0051)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           0 70.000  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           0 70.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           0 -350.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -350.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           0 -280.000 0
Rüstwagen RW2 (I201260A0061)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           0 117.000  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           0 117.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           0 -420.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -420.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           0 -303.000 0
Hilfsleist. Löschgruppenfahrzeug HLF11 (I201260A0071)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           0 68.000  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           0 68.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           0 -320.000 0
13 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 -320.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           0 -252.000 0
Digitalfunk / Ausstattung ILS (I201260A0081)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           63.000 56.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           63.000 56.000 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -90.000 -80.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -90.000 -80.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -27.000 -24.000 0
Mobiliar Um- und Erweiterungsbau (I201260A0091)
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -75.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -75.000 0 0
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze, Sonstige
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           29.500 47.500  
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5) darin enthalten sind Zuschüsse für die kleineren Beschaffungen von Geschäftsausstattung und Fahrzeugen           29.500 47.500 0
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -210.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind kleinere Beschaffungen von Geschäftsausstattung und Fahrzeugen           -210.000 -200.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -180.500 -152.500 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 20 aus Investitionstätigkeit           382.200 400.500 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 20 aus Investitionstätigkeit           -3.565.000 -3.670.000 -3.000.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 20           -3.182.800 -3.269.500 -3.000.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze, Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -21.500 -17.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Ausstattungen mit Mobiliar, EDV und sonstiges           -21.500 -17.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 21 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 21 aus Investitionstätigkeit           -21.500 -17.000 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 21           -21.500 -17.000 0
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Entwicklung Stuben-Areal St. Georgen (I221124A0060)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -2.000.000 -1.800.000 -500.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -2.000.000 -1.800.000 -500.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen jährliche Bewirtschaftungskosten lt. KGSt: 54.000 EUR zuzüglich Betriebskosten 8.500 EUR
Sanierung Areal Historisches Kaufhaus / Salzhaus (I221124A0070)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -200.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -200.000 -200.000 0
Energetische Sanierung Haus der Vereine (I221124A0080)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -220.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -220.000 -200.000 0
Veräußerung Projekt Heidenhof (I221133A0077)
3 + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachvermögen           400.000 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           400.000 0 0
Veräußerung Grundstücke / Einzelvorhaben (I221133A0087)
3 + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachvermögen           2.590.000 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           2.590.000 0 0
Veräußerung im Gebiet Innere Elben (I221133A0097)
3 + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachvermögen           1.720.000 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           1.720.000 0 0
Vorhandene Einrichtungen unterhalb der Wertgrenze, Sonstige
3 + Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachvermögen           6.314.000 6.655.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5) darin enthalten Pauschale für Grundstücksveräußerungen           6.314.000 6.655.000 0
7   Auszahlungen für den Erwerb von Grundstücken und Gebäuden           -2.055.000 -2.518.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -120.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind Pauschalen für den Grundstückserwerb und für die Sanierung von Gebäuden           -2.175.000 -2.518.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           4.139.000 4.137.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 22 aus Investitionstätigkeit           11.024.000 6.655.000 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 22 aus Investitionstätigkeit           -4.595.000 -4.718.000 -500.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 22           6.429.000 1.937.000 -500.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Haushaltsausgabereste 2014 kameral
Planung investive Haushaltsausgabereste kameral (I616120A0000)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -42.500.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -42.500.000 0 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 61 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 61 aus Investitionstätigkeit           -42.500.000 0 0
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 61           -42.500.000 0 0
    Summe der Einzahlungen des Gesamthaushaltes aus Investitionstätigkeit           16.522.700 10.081.070 0
    Summe der Auszahlungen des Gesamthaushaltes aus Investitionstätigkeit           -98.447.730 -60.464.310 -29.148.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Gesamthaushaltes           -81.925.030 -50.383.240 -29.148.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Vorhandene Einrichtungen oberhalb der Wertgrenze
Hochwasserrückhaltebecken PG Dietenbach (I245110A0011)
10   Auszahlungen für den Erwerb von Finanzvermögen               -250.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           0 0 -250.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen jährlich ca. 40.000 EUR für 15 Jahre
Sanierung Weingarten-West (I245110A001)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -2.454.300 -892.300 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -2.454.300 -892.300 0
Sanierung Haslach-Südost (I245110A0044)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -153.200 -1.036.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -153.200 -1.036.000 0
Sanierung Kindertagesstätte Weingarten (I245110A0076)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           502.200 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           502.200 0 0
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           42.000 42.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5) darin enthalten sind Landeszuschüsse für Sanierung Betzenhausen-Bischofslinde und östl. Altstadt           42.000 42.000 0
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -101.300 -85.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind die Sanierungen Betzenhausen-Bischofslinde, östl. Altstadt, Alt-Haslach sowie Entwicklung Haid-Süd           -101.300 -85.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -59.300 -43.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 24 aus Investitionstätigkeit           544.200 42.000 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 24 aus Investitionstätigkeit           -2.708.800 -2.013.300 -250.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 24           -2.164.600 -1.971.300 -250.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Pauschale für investive Energiesparmaßnahmen (7.25065904)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -625.000 -1.024.000 -100.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -625.000 -1.024.000 -100.000
Pauschale für investive Brandschutzmaßnahmen (7.25065906)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -600.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -600.000 0 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -24.000 0 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Summe aus 13 und 15)           -624.000 0 0
Investitionspauschale für Contracting Heizungsanlagen (7.25065912)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -48.900 -48.900 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12)           -48.900 -48.900 0
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -60.000 -260.000  
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind Geschäftsausstattungen GMF, Reinigungsbereich und Kantine           -60.000 -260.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 25 aus Investitionstätigkeit           0 0 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 25 aus Investitionstätigkeit           -1.333.900 -1.332.900 -100.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 25           -1.333.900 -1.332.900 -100.000
Nr   Einzahlungs- und Auszahlungsarten (alle Beträge in EUR) Ges.Kost. d. Maßnahme Bisher finanziert Übertrag aus 2013 Ergebnis 2013 Ansatz 2014 Ansatz 2015 Ansatz 2016 VE
      1 2 3 4 5 6 7 8
Erschließungsmaßnahmen (7.26166000)
2 + Einzahlungen aus Investitionsbeiträgen und ähnlichen Entgelten für Investitionstätigkeit           1.000.000 1.000.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit (Summe aus 1 bis 5)           1.000.000 1.000.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -2.000.000 -2.000.000 -500.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -2.000.000 -2.000.000 -500.000
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit
(Saldo aus 6 und 13)
          -1.000.000 -1.000.000 -500.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -150.000 -150.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -2.150.000 -2.150.000 -500.000
Umgestaltung Rotteckring / Folgemaßnahme Stadtbahn (7.26166005)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -280.958 -1.200.000 -3.250.000 -5.245.000 -5.246.000
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -750.000 -755.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -4.000.000 -6.000.000 -5.246.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -300.000 -250.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme (Saldo aus 13 und 15)           -4.300.000 -6.250.000 -5.246.000
Östliche Altstadt (7.26166008)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen       0 30.000 150.000 0 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 1 bis 5)
          150.000 0 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 -50.000 -530.000 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -530.000 0 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit
(Saldo aus 6 und 13)
          -380.000 0 0
Betzenhausen-Bischofslinde / Sundgauallee (7.26166009)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen       0 508.500 480.000 47.070 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 1 bis 5)
          480.000 47.070 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -298.099 -760.000 -500.000 -1.500.000 -922.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -500.000 -1.500.000 -922.000
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit
(Saldo aus 6 und 13)
          -20.000 -1.452.930 -922.000
Folgemaßnahme Stadtbahn Messe I (7.26166011)
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen       0 -400.000 -200.000 -200.000  
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -200.000 -200.000 0
B3 - Umfahrung Zähringen (7.26166012)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       -171.224 -750.000 0 -500.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          0 -500.000 0
Stadttunnel Folgemaßnahme (7.26166023)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 0 -200.000 -200.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -200.000 -200.000 0
Verkehrsentwicklung Stühlinger (7.26166024)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen       0 0 -850.000 -650.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -850.000 -650.000 0
Pauschale Kinderspielplätze (7.26066902)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -500.000 -500.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -500.000 -500.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -15.000 0 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -515.000 -500.000 0
Pauschale Klein- und Zeitgärten (7.26066903)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -100.000 -100.000 -30.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -100.000 -100.000 -30.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -20.000 -20.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -120.000 -120.000 -30.000
Vorhandene Einrichtungen Tiefbau (7.26066910)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -171.700 0 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -171.700 0 0
Straßenerneuerungsmaßnahmen (7.26066911)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           410.000 410.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 1 bis 5)
          410.000 410.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -1.500.000 -1.500.000 -500.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -1.500.000 -1.500.000 -500.000
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit (Saldo aus 6 und 13)           -1.090.000 -1.090.000 -500.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -100.000 -100.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -1.600.000 -1.600.000 -500.000
17   Schätzung der nach Fertigstellung der Maßnahme entstehenden jährlichen Haushaltsbelastungen Wegfall von laufenden Flickarbeiten bei den sanierten Straßenabschnitten
Ingenieurbauwerke (7.26066912)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -500.000 -500.000 -500.000
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -500.000 -500.000 -500.000
15   Aktivierte Eigenleistungen           -50.000 -50.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -550.000 -550.000 -500.000
Radverkehrsanlagen (7.26066913)
1 + Einzahlungen aus Investitionszuwendungen           545.000 420.000 0
6 = Summe der Einzahlungen aus Investitionstätigkeit           545.000 420.000 0
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -1.300.000 -1.000.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -1.300.000 -1.000.000 0
14 = Saldo aus Investitionstätigkeit
(Saldo aus 6 und 13)
          -755.000 -580.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -100.000 -100.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -1.400.000 -1.100.000 0
Signalanlagen (7.26066914)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -50.000 -50.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -50.000 -50.000 0
Straßenbeleuchtung (7.26066915)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -300.000 -300.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -300.000 -300.000 0
Verkehrssicherheitsmaßnahmen für zu Fuß Gehende
(7.26066917)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -100.000 -100.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -100.000 -100.000 0
15   Aktivierte Eigenleistungen           -15.000 -20.000 0
16 = Gesamtkosten der Maßnahme
(Saldo aus 13 und 15)
          -115.000 -120.000 0
Wasserbauliche Maßnahmen (7.26066918)
8 - Auszahlungen für Baumaßnahmen           -25.000 -25.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12)
          -25.000 -25.000 0
Vorhandene Einrichtungen, Sonstige
9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Sachvermögen           -250.000 -240.000 0
11   Auszahlungen für Investitionsförderungsmaßnahmen           -180.000 -50.000 0
13 = Summe der Auszahlungen aus Investitionstätigkeit
(Summe aus 7 bis 12) darin enthalten sind: Zuschuss für Umgestaltung Theatervorplatz; Zuschuss für Umsiedlung der Kleingärten im Zuge des Baus des Verwaltungszentrums sowie die Ausstattungen mit Mobiliar, LKW und sonstiges
          -430.000 -290.000 0
    Summe der Einzahlungen des Teilhaushaltes 26 aus Investitionstätigkeit           2.585.000 1.877.070 0
    Summe der Auszahlungen des Teilhaushaltes 26 aus Investitionstätigkeit           -13.556.700 -16.315.000 -9.698.000
    Überschuss / Bedarf (-) des Teilhaushaltes 26           -10.971.700 -14.437.930 -9.698.000