THH 18 Öffentliche Ordnung

Das Amt für öffentliche Ordnung ist für die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet zuständig.

group

heading

value

Dazu zählen zum einen allgemein polizeiliche Aufgaben, die erfahrungsgemäß zum Teil unvorhersehbar sind. Zum anderen wird die Einhaltung spezieller Vorschriften zum Schutz von Menschen und Tieren überwacht. Darunter fallen die Genehmigung und Überwachung von Veranstaltungen, Gaststätten und Gewerbebetrieben, Aufgaben im Zusammengang mit Fahrerlaubnissen, die Kontrolle der Lebensmittelbetriebe und der Fleischhygiene sowie tierschutzrechtliche Maßnahmen. Darüber hinaus wird die staatliche Ordnung beim Aufenthalt von Ausländern, bei der Nutzung von Straßen und mit der Überwachung des Straßenverkehrs aufrechterhalten.

Zugehörige Produktgruppen

Zugehörige Produktgruppen

Die Kantine im Untergeschoss des Hauptgebäudes Basler Straße 2 versorgt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für öffentliche Ordnung, der Abteilung Bürgerservice des Amtes für...

Verlorene Gegenstände werden zentral beim Fundbüro bzw. dem Fahrradkeller abgegeben und an Verlierer oder Finder ausgehändigt. Pro Jahr werden ca. 6.000 Fundstücke abgegeben, von denen ca. 1.500...

Straßenrechtliche Sondernutzungserlaubnisse werden anlässlich von Veranstaltungen oder für Werbeträger, Warenauslagen und gastronomische Freisitzflächen erteilt.

Aufgabe der Ausländer- und Staatsangehörigkeitsabteilung ist die Entgegennahme, Prüfung und Entscheidung von jährlich ca. 500 Anträgen auf Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft. Verfahren...

Zu diesem Aufgabenbereich gehören die Kontrolle von Lebensmittelbetrieben, die Überwachung der Produkt- und Betriebshygiene, die Probenahme von Lebensmitteln sowie Kosmetika und...

Dieser Aufgabenbereich umfasst die Ahndung von Lenkzeitüberschreitungen von Kraftfahrern durch Bußgelder der Bußgeldbehörde.

Personal

Anzahl StellenBeamtinnen/ BeamteBeschäftigteGesamt 2013/2014Beamtinnen/ BeamteBeschäftigteGesamt 2015/2016
Amt für öffentliche Ordnung61,7590,55152,3067,0586,45153,50

Ausblick

Die 2014 eingerichtete Stabsstelle Veranstaltungsmanagement ist inzwischen etabliert und unterstützt die Veranstalter von Groß- und/oder Risikoveranstaltungen beim Genehmigungsprozess. Dabei stellt die Zunahme von neuartigen Veranstaltungskonzepten, welche den hohen Sicherheitsansprüchen der Verwaltung gerecht werden müssen, eine Herausforderung dar.

Im Ausländerbereich werden durch die zunehmende Anzahl von Flüchtlingen steigende Ansprüche an die Sachbearbeitung gestellt.

Die Umsetzung des neuen Bürgerservice-Zentrums als Herzstück des neuen Verwaltungszentrums im Stühlinger erfordert einen umfangreichen Veränderungsprozess. In diesem Zusammenhang werden die organisatorischen Rahmenbedingungen sowie die Aufgabenbereiche und Aufgabenzuschnitte überprüft und angepasst werden.