>Haushaltsthemen / Kultur / Theaterangebot

Theaterangebot


Freiburg bietet durch die Angebote von Stadttheater, privaten und freien Theatern sowie einer großen Zahl freier Tanz- und Theatergruppen ein vielfältiges Spektrum. Das Theater Freiburg bietet mit seinen Ensembles und dem Philharmonischen Orchester eine breite Palette an Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzerten. Ein großer Schwerpunkt ist die Sparte "Junges Theater Freiburg", mit Produktionen und Schul-Theater-Projekten für und mit Kindern und Jugendlichen, die ein Drittel der Besuchenden stellen. Darüber hinaus unterstützt die Stadt durch das Kulturamt auch nichtstädtische Theater, insbesondere das unabhängige Kinder- und Jugendtheater im Marienbad und das Wallgraben-Theater.

Die Stadt Freiburg wendet für die Förderung des Theaterangebots im Jahr 2013 auf:

Theater Freiburg 17,3 Mio €*
Freie Theater 1 Mio €

* (einschließlich Investitionen von 3 Mio € für die Sanierung der Bühnentechnik sowie die barrierefreie Erschließung des Großen Hauses)

Freie Theater und Tanz

Die freie Tanz- und Theaterszene wird jährlich durch die gezielte Förderung einzelner Inszenierungen und ihrer Erarbeitung unterstützt. In herausragenden Fällen werden auch Förderungen für eine Dauer von bis zu drei Jahren vergeben.

Aufgaben

  • Kontinuierliche Förderung von freien Theatern
  • mehrjährige Konzeptionsförderung herausragender Tanz- und Theatergruppen sowie freien Theatern
  • Förderung herausragender Einzelprojekte freier Tanz- und Theatergruppen, die über keine eigenen Spielstätten verfügen
  • Beratung von freien Tanz- und Theatergruppen in Organisation, Marketing und Finanzierung (siehe auch Kulturförderung)

Wer nutzt die Leistungen (Gender-Budgeting)?

Die Aufführungen der freien Theater- und Tanzszene werden von einem vielfältigen Publikum wahrgenommen. Jugendliche, Schulklassen und Studenten sind ebenso unter den Zuschauern wie Erwachsene, Senioren und Touristen bis hin zu einem Fachpublikum aus professionellen Künstlerinnen und Künstlern sowie Laien, die selbst aktiv Theater und Tanz machen. Erfahrungsgemäß ist der Anteil an Frauen höher als der Anteil an Männern.

Theater Freiburg

Der Spielplan des Theaters regt das Publikum an, sich mit den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen und gesellschaftspolitisch relevanten Fragen auseinanderzusetzen und reagiert auf die sozialen und demographischen Veränderungen durch lebhafte Wechselbeziehungen und Austausch zwischen Theater und Stadt.

Weiterführende Links

www.theater.freiburg.de
www.freiburg.de/theater

Theaterangebot

Ergebnis Bürgerumfrage

Theaterangebot
Würden Sie in diesem Bereich einsparen, die Ausgaben unverändert lassen oder mehr ausgeben?

einsparen
 
25% (717 Stimmen)
unverändert
 
54% (1541 Stimmen)
mehr ausgeben
 
8% (227 Stimmen)
weiß ich nicht
 
13% (384 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2869