CDU

Sporthalle Berufsschulzentrum Bissierstraße

Einsparungen / Vermögenshaushalt

OZ Haushalts-stelle Bezeichnung Entwurf 2014 beantragte Veränderung neuer Ansatz Entwurf 2013 beantragte Veränderung neuer Ansatz
63 2.2400 940000 502
S. 520
Sporthalle Berufsschulzentrum Bissierstraße 1.000.000 0 1.000.000 1.250.000 -650.000 600.000

Begründung/ Erläuterung

Hier bewerten
6
-11

Siehe auch Vorlage G-12/139. Weiter ist für 2015 die Verpflichtungsermächtigung um 650.000 Euro auf 3,3 Mio Euro zu erhöhen.

Haushaltsrelevante Drucksache

Dieser Antrag bezieht sich auf die entsprechende Drucksache der Verwaltung G-12/139 Sporthalle für das Berufsschulzentrum Freiburg, über die der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen entscheidet.
Übersicht aller haushaltsrelevanten Drucksachen

Ähnliche Anträge

Abstimmung 2. Lesung

mehrheitlich befürwortetmehrheitlich befürwortet

mehrheitlich befürwortet in 2. Lesung, strittig gestellt (SPD)

Abstimmung

mehrheitlich befürwortetmehrheitlich befürwortet

mehrheitlich beschlossen in 3. Lesung

Rolf Merkel
Antrag auf Verschiebung der Sporthallenbaus Bissierstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit nunmehr 30!! Jahren wird über den Bau der bereits damals vorgesehenen Sporthalle als Teil des Berufsschulzentrums diskutiert - nun soll der Bau erneut verschoben werden, obwohl die Gelder für den Neubau bereits im Haushalt eingestellt sind. Dies macht nicht nur keinen Sinn, sondern ist nach meinem Dafürhalten unverantwortlich und auch nicht ehrlich. Unverantwortlich ist es, weil man seit Jahren aus unzähligen Studien weiß, wie sehr Sportunterricht und die hoffentlich daraus resultieenden sportlichen Belastungen außerhalb der Schule schulische Leistungen und die Persönlichkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen positiv beeinflusst. Nicht ehrlich ist es, weil die Verantwortlichen einerseits immer wieder hervorheben, dass der Pflichtunterricht abgedeckt wird und der Bildung insgesamt ein hoher Stellenwert beigemessen wird, andererseits den Schülerinnen und Schülern voreinthalten wird, was ihnen zusteht. In diesen Tagen wurde von der Stadt Freiburg eine Broschüre zur "Bildungsregion Freiburg" veröffentlicht. Im Vorwort wird explizit auf die Bedeutung der Bildung hingewiesen: "Bildung hat in Freiburg einen hohen Stellenwert". Offensichtlich haben dies die Damen und Herren der CDU und der FW aus den Augen verloren.
Obwohl in der 2. Lesung dem Änderungsantrag bereits stattgegeben wurde, appelliere ich an die Verantwortung des Gemeindrats, sich noch einmal zu besinnen und am 16.04.2013 dem sofortigen Bau der Sporthalle zuzustimmen.
Das Geld das man hier schnell investiert, wird an anderer Stelle mehrfach gespart.

Mit freundlichen Grüßen,

Rolf Merkel