>Haushaltsthemen

Haushaltsthemen


Hier finden Sie Informationen zu den Ausgaben der Stadt und ihren Tochtergesellschaften. Die Ausgaben sind den nebenstehenden Themen zugeordnet und weichen von der Systematik im Haushaltsentwurf ab. So werden die städtischen Leistungen deutlich - unabhängig davon, welches Amt dafür verantwortlich ist. Angegeben sind die im Entwurf des Doppelhaushalts 2013/2014 angesetzten Kosten für das Haushaltsjahr 2013.

Im Haushaltsplan tauchen die städtischen Betriebe, Tochtergesellschaften und Unternehmensbeteiligungen nur indirekt auf, da die Unternehmen und Betriebe eigene Wirtschaftspläne erstellen. Nur falls die Betriebe direkte städtische Zuschüsse erhalten, wie der Eigenbetrieb Theater Freiburg oder die "Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH", werden diese angegeben. Weitere Informationen zu den städtischen Beteiligungen finden Sie hier.

Für die Diskussion ist jedoch weniger entscheidend, in welchem Haushalt Ausgaben verbucht werden, sondern wie wichtig den Bürgerinnen und Bürgern einzelne städtische Leistungen sind.