>Diskussion / Bildung und Schulen / Sanierung des Lycee Turenne (Westflügel, Sporthalle und Kantine)

Sanierung des Lycee Turenne (Westflügel, Sporthalle und Kantine)


13 Einträge / 0 neu
Neuester Kommentar
hojoha
Sanierung des Lycee Turenne (Westflügel, Sporthalle und Kantine)
Hier bewerten
86
0

Schon jetzt 'platzt' das Lycee Turenne aus allen Nähten. Nur die Sanierung des Westflügels inkl. einer Aula kann hier Abhilfe schaffen,um den künftig steigenden Schülerzahlen (so der OB auf dem Neujahrsempfang der Bürgervereine Wiehre)gerecht zu werden. Auch die marode Sporthalle würde nach einer Sanierung nicht nur den Schülern zur Verfügung stehen, sondern auch dem großen Bedarf von Vereinen an Hallensportmöglichkeiten helfen. Und sollte der Maria-Hilf-Saal nicht mehr zur Verfügung stehen, ist diese Sporthalle der einzige Saal für die Bürgerschaft in der Oberwiehre (Bürger-, Mitgliederversammlungen, Veranstaltungen, etc.).
Das Lycee Turenne beherbergt neben dem Walter-Eucken-Gymnasium - Kaufmännische Schule I auch die Richard-Mittermaier-Schule (Schule für Geistigbehinderte). Direkt daneben befindet sich die Emil-Thoma-Grund- und Realschule. Dieses Schulzentrum an der Schützenallee benötigt dringend eine gemeinsame Kantine als notwendige Voraussetzung für den Ganztagesbetrieb in diesen Schulen.
Die obengenannten Investitionen sind absolut notwendig, um die Bausubstanz dieses stadtteilprägenden Gebäudes, des Lycee Turenne, zu erhalten, dem Integrationsgedanken durch eine gemeinsame Kantine als Ort der Begegnung Rechnung zu tragen, Effizienzgesichtspunkte durch gemeinsame Nutzung von Einrichtungen zu realisieren und um den Bürgern in der Oberwiehre wieder einen Versammlungsort zur Verfügung zu stellen.

hoopit
Lycee Turenne mit Turnhalle

Stimme hojoha vollkommen zu!
Soviel Raumreserve zu verschenken, indem man sie leerstehen läßt, ist unverantwortlich.
Das Ensemble der vier Schulen, die hier auf nächster Nähe beheimatet sind, bietet einmalige Möglichkeiten der "natürlichen und ungezwungenen" Zusammenarbeit in Freiburg.
Diese Schulen brauchen Platz, um sich weiterentwickeln zu können, um adäquate Angebote für die Kinder und Jugendlichen durchführen zu können. Dazu gehört unter anderem eine Ganztagsbetreuung mit Mittagessen, gemeinsames schulartübergreifendes Lernen und Zusammensein. Dafür bedarf es aber zusätzlicher Räume, die ja in diesen Gebäuden (Westflügel, Turnhalle) schon vorhanden sind.
Natürlich können/müssen diese Gebäude dann auch zusätzlich für Stadtteilaktivitäten genutzt werden.
Die Renovation ist eine Investition in die nahe Zukunft: der Schulen, des Stadtteils, aber vor allem für unsere Stadtteilbewohner.

thomas aha
werte

...freiburg wiehre, top lage, tolle srchitektur, wie kann man so etwas "verfallen" lassen bzw. ungenutzt und unsaniert stehen haben?!

toll
Sanierung eines stadtteilprägenden Gebäudes

Ein absolutes Muss in der Wiehre mit riesigem Nutzen für den ganzen Stadtteil!!!

Asterix
Standort

Nicht nur, dass die Jugend als unser "Kapital für die Zukunft" mehr Raum sich zu entfalten bekäme, so eine Erweiterung macht auch den Standort Freiburg Oberwiehre noch attraktiver...;)

wasch
Sanierung LT, Sporthalle

Es ist verantwortungslos, solch repräsentative Gebäude, wie es das Lycée Turenne mit der Sporthalle darstellt, verkommen zu lassen. Aber was noch viel wichtiger ist, die Räume werden unbedingt gebraucht, sowohl für den Unterricht der Walter-Eucken-Schule als auch für die Belange der Bürgerschaft der Oberwiehre, besonders dann, wenn der Maria-Hilf-Saal wegbrechen sollte. Über die Notwendigkeit der Räumlichkeiten hinaus, stünde es Freiburg gut an, ein solch schönes und markantes Gebäude zu bewahren und zu sanieren.

bürgerin0512
sanierung lycee turenne

Durch die massnahme könnten unsere kids ausreichend platz für Projekte , sport, bewegung und sogar eine Cafeteria erhalten. Das wäre eine absolut sinnvolle Investition!!!!

Christine Jäckel
DRINGEND!

Bitte schnellstmöglich sanieren!

streif
Sanierung LT

Mehr Raum für Kinder. Und wenn der Raum schon da ist, warum verkommenlassen. Je eher, desto besser.

mikame
Lycee Turenne mit Turnhalle

Die Lage ist perfekt - für die Kinder leicht zu erreichen und alle angrenzenden Schulen profitieren davon!

Bitte schnell sanieren!

Bürger 2013
Lycee Turenne

Schade, dass diese Schmuckstück so vernachlässigt wurde und als Rumpelkammer missbraucht wird. Diese Räume müssen so schnell wie möglich wieder den Kindern, Jugendlichen, Pädagogen und Bürgern zur Verfügung gestellt werden, damit sich die räumliche Situation - insbesondere im Bereich Sport - wieder verbessert.

Mali
Lycee Turenne

Wir brauchen Perspektiven für die Kinder und Jugendliche. Nur die Sanierung kann mehr Angebote schaffen. Es muss doch was für die Kinder getan werden. Der Platz für Sportangebote ist in den umliegenden Schulen momentan sehr eingeschränkt. Das ist die Möglichkeit sinnvoll zu investieren.

ange
Lycee Turenne

Ich bin ganz klar für eine Sanierung des Lycee Turenne Flügels. Die Räumlichkeiten werden für die Schulen dringend benögtigt. Auch der Stadtteil könnte mit einer Teilnutzung davon profitieren, wenn der Maria-Hilf-Saal wegfällt. Außerdem würde eine baldige Wiederbelebung dem Gebäude gut zu Angesicht stehen.